230.000 Euro Schaden: Schrotthändler klauen Müllcontainer

Augsburg - Zwei Schrotthändler aus dem Landkreis Augsburg sollen jahrelang Müllcontainer geklaut und weiterverkauft haben. Was sie mit dem Inhalt machten:

Der 42-Jährige und seine 31 Jahre alte Komplizin müssen sich deshalb vom 12. April an vor dem Landgericht Augsburg wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und Betrugs in 28 Fällen verantworten.

Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, soll das Duo aus dem Landkreis Augsburg die Container an abgelegenen Orten mit einem Spezial-Lastwagen gestohlen haben. Den Inhalt kippten sie laut Anklage meist weg. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt mehr als 230 000 Euro. Der 42-Jährige ist bereits seit September in Untersuchungshaft, ihm droht nun eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Acht Mal hat es in Marktredewitz (Landkreis Wunsiedel) am frühen Samstagmorgen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden.
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen

Kommentare