230.000 Euro Schaden: Schrotthändler klauen Müllcontainer

Augsburg - Zwei Schrotthändler aus dem Landkreis Augsburg sollen jahrelang Müllcontainer geklaut und weiterverkauft haben. Was sie mit dem Inhalt machten:

Der 42-Jährige und seine 31 Jahre alte Komplizin müssen sich deshalb vom 12. April an vor dem Landgericht Augsburg wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und Betrugs in 28 Fällen verantworten.

Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, soll das Duo aus dem Landkreis Augsburg die Container an abgelegenen Orten mit einem Spezial-Lastwagen gestohlen haben. Den Inhalt kippten sie laut Anklage meist weg. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt mehr als 230 000 Euro. Der 42-Jährige ist bereits seit September in Untersuchungshaft, ihm droht nun eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut
Um einer Kontrolle zu entkommen, lieferte sich ein 37-Jähriger mit der Polizei eine Verfolgungsjagd. Bei der Festnahme entdeckten sie den Grund für die Flucht. 
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut

Kommentare