25-Jähriger nimmt Ex-Freundin als Geisel

Wallersdorf/Straubing - Alptraum für eine junge Frau in Niederbayern: Ihr Ex-Freund hat sie nach Erkenntnissen der Polizei in seine Gewalt gebracht, mehrere Stunden festgehalten und gedroht, sie umzubringen.

Am Sonntag soll er der 23-Jährigen in Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) aufgelauert haben und sie in einen Lieferwagen gezerrt haben. Stundenlang fuhr er mit der Frau umher, wie die Polizei in Straubing am Dienstag mitteilte.

Dabei soll er ihr immer wieder Gewalt angedroht haben. Unter anderem soll er angekündigt haben, sie in einem See ertränken zu wollen. Nach vier Stunden ließ er die Frau wieder frei. Die 23-Jährige ging umgehend zur Polizei und erstattete Anzeige. Warum der mutmaßliche Täter seine Ex-Freundin wieder gehen ließ, war nach Angaben eines Polizeisprechers zunächst unklar. Die Frau erlitt einen Schock und leichtere Verletzungen.

In der Nacht zum Montag nahmen Beamten den 25-Jährigen in seiner Wohnung im Landkreis Dingolfing-Landau fest. Wegen des Verdachts auf Geiselnahme, Bedrohung, Freiheitsberaubung und Körperverletzung hat die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl beantragt. Das Motiv für die Taten hänge mutmaßlich mit der früheren Beziehung der beiden zusammen, erklärte der Sprecher. Das Paar war demnach seit mehr als einem Jahr getrennt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa

Kommentare