Fahndungserfolg

25-Jähriger versteckt Drogen im ganzen Zugabteil

Großkarolinenfeld - Fahndungserfolg für die Polizei: Ein 25-jähriger Mann hat ein Zugabteil zum Rauschgift-Versteck gemacht. Er versteckte Ecstasy-Tabletten, Marihuana & Co. in Sitzen.

Die Polizisten kontrollierten den 25-jährigen Mann aus Hamburg auf der Bahnstrecke zwischen München und Rosenheim, auf der Höhe Großkarolinenfeld. Schnell stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Körperverletzung vorliegt. Einer Inhaftierung von 120 Tagen hätte er nur durch sofortige Bezahlung eines vierstelligen Geldbetrages entgehen können. Mangels Geld stand ihm diese Möglichkeit nicht offen.

Wie die Polizei berichtet, fanden die Beamten zunächst in der Jackentasche des Mannes geringe Mengen Marihuana. Daraufhin wurde das gesamte Zugabteil überprüft. Im Sitzpolster entdeckten sie mehrere Ecstasy-Tabletten, einige Tagesrationen an Marihuana und in einem Tütchen flüssiges Amfetamin.

Der Hamburger wurde festgenommen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

19-Jährige prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Eine 19-Jährige ist bei Siegsdorf  im Landkreis Traunstein mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt und tödlich verletzt worden.
19-Jährige prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Während Samstagnacht ein Großaufgebot in Traunreut nach einem Unbekannten suchte, der in der Kneipe Hex-Hex ein Blutbad angerichtet hatte, stand der mutmaßliche Täter …
Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Ein Lokführer wurde verletzt, die Ursache für den Unfall steht nun fest. Die …
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Eine zu Wutausbrüchen neigende Frau ist vollkommen ausgerastet, als ihr Ehemann sie mit einer Küsschen-Mail eines fremden Mannes konfrontiert hat. Der Streit endete in …
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot

Kommentare