Störung am Bahnhübergang: S1 verspätet

Störung am Bahnhübergang: S1 verspätet

26-Jährige stirbt auf Bundesstraße nahe Siegsdorf

Siegsdorf/Traunstein - Eine 26-jährige Autofahrerin ist bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe des oberbayerischen Siegsdorf (Landkreis Traunstein) ums Leben gekommen.

B306: Tödlicher Unfall

Die Frau war am Mittwochabend aus noch ungeklärten Gründen von der Bundesstraße 306 in Richtung der Gemeinde Inzell abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Fahrerin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachter an die Unfallstelle beordert. Die Feuerwehren Siegsdorf, Eisenärzt und Vogling waren mit insgesamt 10 Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort. Die B306 war für die Zeit der Unfallaufnahme bis 21:15 Uhr komplett gesperrt.

dpa/mol

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Winter ist wieder da: Schnee und eisige Sturmböen in Bayern
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Der Winter ist wieder da: Schnee und eisige Sturmböen in Bayern
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Tragischer Unfall auf der A9: Ein 33-jähriger Mann ist dabei von einer Brücke gestürzt und ums Leben gekommen. Zwei weitere Autofahrer wurden schwer verletzt. 
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Ein zunächst harmloser Streit im Straßenverkehr ist in Nürnberg völlig eskaliert. Sieben Auto-Insassen waren daran beteiligt. Zwei mussten schwer verletzt in eine Klinik …
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
In der Regensburger Korruptionsaffäre hat es erneut eine Hausdurchsuchung bei dem früheren Oberbürgermeister der Stadt, Hans Schaidinger (CSU), gegeben.
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger

Kommentare