Anlässlich seines Geburtstages

27-Jähriger schießt mit Leuchtmunition aus Fenster 

Münnerstadt - Gleich zwei Anzeigen hat ein 27-Jähriger aus Münnerstadt zu erwarten. Er ballerte anlässlich seines Geburtstages mit einer Leuchtpistole aus dem Fenster. 

Aus Übermut und Freude über seinen Geburtstag hat ein 27-Jähriger am frühen Donnerstagmorgen in Unterfranken mit Leuchtmunition aus dem Fenster geballert und damit einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Nachbarn in Münnerstadt (Landkreis Bad Kissingen) alarmierten gegen 4.20 Uhr die Polizei und berichteten von zwei Schüssen. 

Die Einsatzleitung schickte angesichts der unklaren Lage vorsorglich ein Großaufgebot an Beamten. Mehrere Polizisten mit entsprechender Schutzausrüstung betraten die Wohnung des 27-Jährigen, wie das Polizeipräsidium in Würzburg mitteilte. Nach Klärung der Lage stellten die Beamten eine Schreckschusswaffe mit entsprechender pyrotechnischer Munition und eine Luftdruckpistole sicher. 

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des unerlaubten Schießens und der nicht ordnungsgemäßen Aufbewahrung der Waffen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare