Motorradfahrer (27) verunglückt tödlich

Bad Windsheim - Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstag auf der Bundesstraße 13 tödlich verunglückt. Der junge Mann kam von der Fahrbahn ab und stürzte - Erste-Hilfe-Maßnahmen kamen zu spät.

Er war kurz vor 10 Uhr von Marktbergel kommend in Richtung Ansbach (Landkreis Neustadt a. d. Aisch/Bad Windsheim) unterwegs, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte. Etwa hundert Meter nach einer Bahnunterführung sei er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt.

Andere Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe - doch der junge Mann starb noch an der Unfallstelle. Warum er von der Straße abgekommen ist, sei noch unklar, hieß es weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern droht rasanter Temperatursturz - wann es richtig bergab geht
Noch ist es April - aber wettermäßig standen in Bayern die Zeichen schon auf Sommer. Mit der Herrlichkeit dürfte es jedoch demnächst vorbei sein.
Bayern droht rasanter Temperatursturz - wann es richtig bergab geht
Freizeitcenter geht in Flammen auf - Ermittler stehen vor einem Rätsel
Mitten in der Nacht bricht in einem Freizeitcenter in Kulmbach ein Feuer aus.  Nun suchen die Ermittler nach der Brandursache.
Freizeitcenter geht in Flammen auf - Ermittler stehen vor einem Rätsel
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Ein junger Mann macht vor, wie die Innenreinigung eines Autos zum Werkstatt-Fall wird. Nun hat der Vorfall ein Nachspiel.
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Im Zillertal hat sich ein Skitourengeher aus Erlangen am Sonntag bei einem 100-Meter-Sturz schwer verletzt. Der 38-Jährige war ohne Skier an einem Grat ausgerutscht.
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt

Kommentare