News-Ticker: 13 Deutsche teils lebensgefährlich verletzt - Tote möglich

News-Ticker: 13 Deutsche teils lebensgefährlich verletzt - Tote möglich

Viel Arbeit für die Polizei

30 Touristen randalieren in Nürnberg

Nürnberg - Diese Gäste waren nicht gern gesehen: Eine Gruppe von etwa 30 Touristen hat am Wochenende in der Nürnberger Innenstadt für Krawall gesorgt.

Die Polizei musste nach eigenen Angaben vom Sonntag mehrmals wegen der Randalierer ausrücken. In unterschiedlicher Zusammensetzung fiel die Gruppe immer wieder betrunken auf und sorgte besonders in und vor Gaststätten für Ärger. Es gab mehrere Anzeigen unter anderem wegen Sachbeschädigung, Diebstahls oder Körperverletzung.

Sowohl am Freitag- als auch am Samstagabend nahm die Polizei einige Mitglieder der Gruppe fest; in der Spitze waren es 17 Menschen auf einmal. Am Sonntagnachmittag saßen noch acht von ihnen in den Arrestzellen. Ein Richter sollte entscheiden, ob sie dort bis zur geplanten Abreise am Montag bleiben werden. Polizei und Staatsanwaltschaft prüfen derweil den Verdacht des Landfriedensbruchs.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
Bei einer Routinekontrolle stellten Zöllner fast eine halbe Tonne Shisha-Tabak sicher. Der Schmuggler sitzt nun wegen eines weiteren Delikts in Untersuchungshaft. 
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt

Kommentare