34-Jähriger randaliert nach Beziehungsstreit

Amberg - Völlig die Nerven verloren hat ein Mann in Amberg nach einem Streit mit seiner 23 Jahre alten Freundin. Er hat der 34-Jährige am Auto seiner Partnerin die Reifen zerstochen und sämtliche Fensterscheiben eingeschlagen.

Danach zerschnitt er noch die Stiefel der Frau, die in seiner Wohnung standen. Die Polizei fand am Auto Blutspuren des Mannes, die zu dessen Wohnung führten, so dass er die Tat nicht abstreiten konnte. Der Sachschaden beträgt der Polizei zufolge etwa 3200 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Messer-Attacke am Bahnhof: Urteil im Grafing-Prozess erwartet
Ein Gutachter schätzt den mutmaßlichen Täter als schuldunfähig ein. Das Gericht muss entscheiden, ob er dauerhaft in einer psychiatrischen Klinik untergebracht wird.
Nach Messer-Attacke am Bahnhof: Urteil im Grafing-Prozess erwartet
Feuer in Papier-Lagerhalle verursacht Millionenschaden
Bei einem Brand in einer Lagerhalle in der Oberpfalz entstand ein Millionenschaden. Verletzt wurde niemand.
Feuer in Papier-Lagerhalle verursacht Millionenschaden
Nach Mord an Mutter: Mutmaßlicher Täter aus Freyung vor Gericht
Nach dem Mord an einer jungen Mutter in Freyung steht der mutmaßliche Täter nun vor Gericht. Er war in Spanien gefasst worden. 
Nach Mord an Mutter: Mutmaßlicher Täter aus Freyung vor Gericht
Wegen Blitzeinschlag: Zugverkehr auf Westfrankenbahn weiter unterbrochen
Der Zugverkehr auf der Westfrankenbahn bleibt weiter unterbrochen. Nach einem Blitzeinschlag in ein Stellwerk fahren auch am Donnerstag keine Züge.
Wegen Blitzeinschlag: Zugverkehr auf Westfrankenbahn weiter unterbrochen

Kommentare