1 von 4
Weil er offenbar von einem Lastwagen abgedrängt wurde, prallte ein 35-Jähriger am Grenzübergang Walserberg in einen Sicherungsanhänger.
2 von 4
Weil er offenbar von einem Lastwagen abgedrängt wurde, prallte ein 35-Jähriger am Grenzübergang Walserberg in einen Sicherungsanhänger.
3 von 4
Weil er offenbar von einem Lastwagen abgedrängt wurde, prallte ein 35-Jähriger am Grenzübergang Walserberg in einen Sicherungsanhänger.
4 von 4
Weil er offenbar von einem Lastwagen abgedrängt wurde, prallte ein 35-Jähriger am Grenzübergang Walserberg in einen Sicherungsanhänger.

Nach Auffahrunfall auf A8

35-Jähriger kommt mit leichten Verletzungen davon

  • schließen

Bad Reichenhall - Mit leichten Verletzungen kam ein 35-Jähriger aus Anger bei einem Unfall auf der A8 davon. Er war am Grenzübergang Walserberg in einen Sicherungsanhänger gekracht. 

Bei einem Auffahrunfall auf der A8 am Grenzübergang Walserberg hat ein 35-Jähriger Mann aus Anger am Dienstagmittag nach ersten Einschätzungen leichte Verletzungen erlitten. 

Als der Mann gegen 13.15 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter in Richtung Salzburg unterwegs war, wurde er offenbar von einem Lastwagen abgedrängt. Daraufhin prallte er in einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei, der für Arbeiten an der Fahrbahn auf dem mittleren Fahrstreifen stand. Dieser war zudem an einen Lastwagen montiert. 

Der 35-Jährige hatte aber Glück: Ein Rettungssanitäter des Roten Kreuzes war zufällig als erster an der Unfallstelle, kümmerte sich um den Leichtverletzten und forderte einen Rettungswagen an. Die Besatzung versorgte den Mann und brachte ihn schließlich zu weiteren Untersuchungen in die Kreisklinik Bad Reichenhall. 

hb

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Am späten Freitagnachmittag kam es bei Haag in Oberbayern zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 70 Jahre alter Mann verstarb.
70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Die Waldbrandgefahr ist enorm hoch, in Oberbayern gilt die höchste Warnstufe. Luftbeobachter sollen Brände schon frühzeitig entdecken. Ein Rundflug mit der Staffel …
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Achtung, Explosionsgefahr im Landkreis Günzburg. Ein Bauernhof steht in Flammen, eine Biogas-Anlage grenzt an. 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht
Erschöpfte und verletzte Wanderer bescherten Wasser-und Bergwacht am Wochenende zahlreiche Einsätze im Berchtesgadener Land. Sieben Mal rückten die Retter aus.
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht

Kommentare