Der Bayerische Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder ist Schirmherr des Bayernrätsels.

36. Bayernrätsel

Grußwort von Schirmherr Markus Söder

München - Die Vielfalt der historischen Parks und Landschaftsgärten in Bayern ist einzigartig. Sie reicht von gut erhaltenen Barockgärten und historischen Nutzgärten über Land-schaftsparks im englischen Stil bis hin zu prachtvollen Beispielen der Gartenkunst des Historismus.

Die prächtigen Denkmäler der Gartenkunst laden heute jedermann zum Lustwandeln ein, und das zum Nulltarif.

Während in Franken die Gärten der bischöflichen Residenzen und der Regenten verschiedener Fürstentümer überwiegen, dominieren in Altbayern die Park- und Gartenanlagen der Kurfürsten und Könige aus dem Hause Wittelsbach in München, Schleißheim, Dachau, Feldafing, Linderhof oder Herrenchiemsee. Zu ihnen gehören auch die im 19. Jahrhundert entstandenen Volksgärten, die der Bevölkerung - im Gegensatz zu den Hof-gärten - von Anfang an zugänglich waren, wie der Englische Garten in München. Der Englische Garten ist heute das Herz und die grüne Lunge Münchens. Seine Wiedervereinigung liegt vielen Bürgern am Herzen.

Die von der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen betreu-ten Parkanlagen und Gärten sind nicht nur für Gartenhistoriker von Interesse. Sie bieten jedem Besucher die Möglichkeit der Erholung unter freiem Himmel und zugleich die Gelegenheit, der bayerischen Geschichte und Kultur in lebendiger Weise zu begegnen. In den historischen Gärten und Parks sind Sie stets herzlich willkommen zum Entdecken, Flanieren, Verweilen, Lernen und Genießen. In den nächsten Wochen werden im Rahmen des beliebten Bayern-Rätsels sicher nicht einfache Fragen zu Gärten und Parks zu beantworten sein. Ich wünsche Ihnen viel Spaß an den einzelnen Folgen des Rätsels und natürlich viel Erfolg und Glück bei der Ziehung der Preise.

Dr. Markus Söder

Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“ bringt besonders am Wochenende und kommende Woche arktische Temperaturen in den Freistaat. Das kann …
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden
Unfassbar: Frau muss zum Drogenprozess - und hat Crystal dabei
Eine Frau ist wegen eines Drogenprozesses vor Gericht erschienen und hat Crystal in ihrer Handtasche. Doch das ist nicht der einzige Fund der Polizisten.
Unfassbar: Frau muss zum Drogenprozess - und hat Crystal dabei
Gefährliche Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden
Einige Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg wurden bei Erdarbeiten in Sulzheim gefunden. Es wird ausdrücklich davor gewarnt dieses Gelände zu betreten.
Gefährliche Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden
Mann (47) sticht brutal auf Mutter ein
Ein 47-Jähriger ist mit einem Messer auf seine Mutter los gegangen und hat ihr mehrere Male in den Oberkörper gestochen. Warum es das getan hat, ist noch unklar.
Mann (47) sticht brutal auf Mutter ein

Kommentare