Der Bayerische Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder ist Schirmherr des Bayernrätsels.

36. Bayernrätsel

Grußwort von Schirmherr Markus Söder

München - Die Vielfalt der historischen Parks und Landschaftsgärten in Bayern ist einzigartig. Sie reicht von gut erhaltenen Barockgärten und historischen Nutzgärten über Land-schaftsparks im englischen Stil bis hin zu prachtvollen Beispielen der Gartenkunst des Historismus.

Die prächtigen Denkmäler der Gartenkunst laden heute jedermann zum Lustwandeln ein, und das zum Nulltarif.

Während in Franken die Gärten der bischöflichen Residenzen und der Regenten verschiedener Fürstentümer überwiegen, dominieren in Altbayern die Park- und Gartenanlagen der Kurfürsten und Könige aus dem Hause Wittelsbach in München, Schleißheim, Dachau, Feldafing, Linderhof oder Herrenchiemsee. Zu ihnen gehören auch die im 19. Jahrhundert entstandenen Volksgärten, die der Bevölkerung - im Gegensatz zu den Hof-gärten - von Anfang an zugänglich waren, wie der Englische Garten in München. Der Englische Garten ist heute das Herz und die grüne Lunge Münchens. Seine Wiedervereinigung liegt vielen Bürgern am Herzen.

Die von der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen betreu-ten Parkanlagen und Gärten sind nicht nur für Gartenhistoriker von Interesse. Sie bieten jedem Besucher die Möglichkeit der Erholung unter freiem Himmel und zugleich die Gelegenheit, der bayerischen Geschichte und Kultur in lebendiger Weise zu begegnen. In den historischen Gärten und Parks sind Sie stets herzlich willkommen zum Entdecken, Flanieren, Verweilen, Lernen und Genießen. In den nächsten Wochen werden im Rahmen des beliebten Bayern-Rätsels sicher nicht einfache Fragen zu Gärten und Parks zu beantworten sein. Ich wünsche Ihnen viel Spaß an den einzelnen Folgen des Rätsels und natürlich viel Erfolg und Glück bei der Ziehung der Preise.

Dr. Markus Söder

Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mercedes brennt auf der A93 aus - Autobahn Richtung München komplett gesperrt
Hohe Rauchschwaden auf der Autobahn: Ein Wagen brannte am Mittwoch auf der A93 lichterloh. 
Mercedes brennt auf der A93 aus - Autobahn Richtung München komplett gesperrt
Hakenkreuze und fremdenfeindliche Sprüche: Jugendliche gestehen Graffitis
Jugendliche sprühen Hakenkreuze und ausländer- und judenfeindliche Sprüche quer durch Kürnach - Täter offenbar geständig.
Hakenkreuze und fremdenfeindliche Sprüche: Jugendliche gestehen Graffitis
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Ein Vater stirbt vor Augen seines Sohnes (10) bei einem Horror-Unfall in Achslach. Der Zehnjährige liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Jetzt hat die Polizei einen …
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Schwelte unbemerkt: Ominöser Brand zerstört Feuerwehrhaus - Kripo ermittelt
Schock in einem Weiler im Landkreis Rosenheim: Eine Feuerwehr-Wache steht am Donnerstagvormittag in Flammen. Der Schaden ist sehr hoch. Die Kripo ermittelt.
Schwelte unbemerkt: Ominöser Brand zerstört Feuerwehrhaus - Kripo ermittelt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.