Ursache noch unklar

400.000 Euro Schaden bei Brand eines Gasthofes

Weißenohe - Beim Brand eines Gasthofes ist im oberfränkischen Weißenohe (Kreis Forchheim) ein Schaden in Höhe von rund 400.000 Euro entstanden.

Verletzt wurde bei dem Feuer am Donnerstag niemand, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Zeugen alarmierten gegen Mittag die Rettungskräfte. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, das Gasthaus war nicht geöffnet. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer in einem Technikraum aus. Die Ursache war zunächst unklar.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wahnsinniges Überholmanöver: Lkw-Fahrer wird „versuchter Mord“ vorgeworfen
Es ist ein Horror für alle sorgsamen Autofahrer: Im Gegenverkehr kommt plötzlich ein Fahrzeug frontal entgegen, weil ein anderer Fahrer waghalsig überholen will. 
Wahnsinniges Überholmanöver: Lkw-Fahrer wird „versuchter Mord“ vorgeworfen
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle - Täter entkommt
Ein maskierter Täter erbeutet an einer Tankstelle einen dreistelligen Eurobetrag. Dann flüchtet er. Es passt in eine Serie von Überfällen im Umkreis von Vilsbiburg.
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle - Täter entkommt
Zwei Tage nach Führerscheinprüfung: Bikerin verunglückt bei Überholmanöver
Sie wollte ihren neuen Führerschein offenbar mit einer Spritztour durch die Sonne feiern - doch dieser Ausflug endete für eine 38 Jahre alte Motorradfahrerin dramatisch.
Zwei Tage nach Führerscheinprüfung: Bikerin verunglückt bei Überholmanöver
Tiefer Krater in Nürnberg nach der Sprengung - Statiker überprüfen die Gebäude in der Nähe
Eine Fliegerbombe wurde in Nürnberg gefunden. Betroffene Gebiete in Nürnberg und Fürth wurden evakuiert. Am späten Abend wurde die Bombe erfolgreich gesprengt.
Tiefer Krater in Nürnberg nach der Sprengung - Statiker überprüfen die Gebäude in der Nähe

Kommentare