41-jähriger Österreicher aus Sportwagen geschleudert - tot

Übersee/München - Ein 41-jähriger Österreicher ist am frühen Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 Salzburg-München bei Traunstein ums Leben gekommen.

Die Leiche Mannes war am Ufer des Chiemsees gefunden worden, wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Oberbayern in München mitteilte. Eine Streife entdeckte zuerst den demolierten Wagen an der Autobahn zwischen der Ausfahrt Übersee (Landkreis Traunstein) und der Raststätte Chiemsee, 30 Meter weiter dann den Toten. Aus zunächst unbekannter Ursache war er mit seinem Sportwagen von der Fahrbahn abgekommen. Der unangeschnallte Fahrer war aus dem Auto geschleudert worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare