Auf der A9

47-Jähriger rast in Sattelzug - wegen einer Spinne

Ein 47-Jähriger ist auf der Autobahn 9 bei Konradsreuth in einen Sattelzug aufgefahren. Er hatte eine Spinne vor seiner Nase entdeckt - und wohl völlig falsch reagiert.

Weil sich die Spinne direkt vor seiner Nase abseilte, hat sich der 47-Jährige aus Thüringen so erschreckt, dass er einen Unfall nicht mehr vermeiden konnte. Er fuhr in einen Sattelzug vor ihm, wie die Polizei am Montag mitteilte. Niemand wurde verletzt, es entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (68) am Chiemsee vermisst - jetzt ist er wieder aufgetaucht
Die Polizei suchte seit Donnerstagmittag nach einem 68-Jährigen aus Bernau. Der Gesuchte ist Diabetiker. Jetzt ist er wieder aufgetaucht.
Mann (68) am Chiemsee vermisst - jetzt ist er wieder aufgetaucht
Peggy Knobloch: Spekulationen über neue Erkenntnisse halten an - jetzt reagiert die Polizei
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Gibt es nach 17 Jahren einen Durchbruch? Bei einem Mann gab es erneut eine …
Peggy Knobloch: Spekulationen über neue Erkenntnisse halten an - jetzt reagiert die Polizei
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Auch wenn der Herbst schon fast vor der Tür steht, lädt das Wochenende noch einmal zu sonnigen Ausflügen ein. Lesen Sie bei uns alle Veranstaltungs-Tipps rund um …
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Traktor
Bei Ipsheim ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 33 Jahre alter Motorradfahrer stieß mit einem Traktor zusammen.
Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Traktor

Kommentare