Freund half ihm

50-Jähriger vergewaltigt Ex-Freundin

Straubing - Ein gerichtliches Kontaktverbot hielt einen 50-Jährigen in Straubing nicht auf. Er verschaffte sich Zugang zur Wohnung seiner Ex-Freundin und vergewaltigte sie. 

Trotz eines gerichtlichen Kontaktverbotes hat ein Mann in Niederbayern seine Ex-Freundin vergewaltigt. Der 50-Jährige sei in Begleitung eines Freundes über einen Kellerschacht in die Wohnung der 39-Jährigen in Straubing gelangt, teilte die Polizei am Freitag mit. Dann sei er über die Frau hergefallen. 

Gegen den 50-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Auch gegen den Freund wird ermittelt, er ist aber auf freiem Fuß.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Er lag auf der Straße: Mann (18) stirbt nach schwerer Bauchverletzung - Polizei fahndet nach Täter 
Er lag auf der Straße: Ein 18-Jähriger verstirbt nach einer schweren Bauchverletzung, nun fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter. 
Er lag auf der Straße: Mann (18) stirbt nach schwerer Bauchverletzung - Polizei fahndet nach Täter 
Schnäppchen, Filme und alte Autos
Der Herbst soll sich am Wochenende wieder von seiner goldenen Seite zeigen: Die Bayern können sich auf Sonnenschein freuen. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt.
Schnäppchen, Filme und alte Autos
Tragischer Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt
Ein besonders tragischer Verkehrsunfall ereignete sich im Unterallgäu: Werdende Eltern krachten in einen Lkw. Ihr Baby verstarb später im Krankenhaus. 
Tragischer Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt
Biker überholt mehrere Fahrzeuge und übersieht Auto - Frontalzusammenstoß
Frontalzusammenstoß: Am Mittwoch hat sich bei Weißdorf im Landkreis Hof ein schwerer Unfall ereignet. Ein Biker übersah beim Überholen ein Auto.
Biker überholt mehrere Fahrzeuge und übersieht Auto - Frontalzusammenstoß

Kommentare