Beamte mussten Warnschuss lösen

53-Jähriger schlägt in Heidelberg mit Hammer auf 24 Autos ein

Ein Mann hat in Heidelberg auf 24 Autos eingeschlagen. Als die Polizei eintraf, zog der 53-Jährige nach Polizeiangaben ein Messer und bedrohte die Beamten.

Heidelberg - Mit einem Hammer hat ein Mann in Heidelberg am Dienstagabend auf 24 Autos eingeschlagen. Als zwei Streifenwagenbesatzungen eintrafen, zog der offensichtlich verwirrte 53-Jährige nach Polizeiangaben ein Messer und bedrohte die Beamten. Nachdem einem Warnschuss konnte der 53-Jährige festgenommen werden. Aufschluss über die Hintergründe der Tat und die Höhe des Schadens sollen nun die weiteren Ermittlungen geben.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Schluss mit Bairisch: Darf man seinem Partner den Dialekt verbieten?
Niemand würde sich den eigenen Dialekt verbieten lassen: Das zeigt: Für unser Identitätsgefühl sind wir bereit, zu kämpfen. Das schürt auch Konflikte. Ein Kommentar von …
Schluss mit Bairisch: Darf man seinem Partner den Dialekt verbieten?
Busse kollidieren: Polizei äußert sich zur Unfallursache
In der Nähe von Fürth kollidierten zwei Busse. Zwölf Menschen wurden schwer verletzt, darunter mehrere Schüler. Jetzt äußert sich die Polizei zur Unfallursache.
Busse kollidieren: Polizei äußert sich zur Unfallursache
Putzfrau im Diebes-Rausch: Sie stiehlt mehr als 400.000 Euro
Eine Putzfrau ging in Starnberg auf großangelegten Raubzug: Sie plünderte Bargeld und Wertgegenstände aus den Häusern ihrer Opfer. Schaden: mehr als 400.000 Euro.
Putzfrau im Diebes-Rausch: Sie stiehlt mehr als 400.000 Euro
Bestatter kracht mit Wagen in Gegenverkehr, kollidiert mit mehreren Autos – und stirbt
Auf der B20 nahe Marktl am Inn hat sich am Dienstagabend ein schwerer Unfall ereignet. Ein Bestatter war mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten - und hatte …
Bestatter kracht mit Wagen in Gegenverkehr, kollidiert mit mehreren Autos – und stirbt

Kommentare