Nummernschild hat ihn verraten

63-Jähriger verursacht Unfall mit unglaublichem Promillewert - und flieht

Andere hätten es maximal noch in den Krankenwagen geschafft: Ein 63-Jähriger hat in Wunsiedel vollkommen betrunken mit seinem Auto einen Unfall verursacht und ist abgehauen. 

Wunsiedel - Mit 4,58 Promille hat ein 63-Jähriger in Wunsiedel einen Unfall verursacht und ist anschließend weitergefahren. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag nahm der Mann am Samstagmittag einem 39-Jährigen an einer Kreuzung die Vorfahrt und fuhr ihm seitlich ins Auto.

Der Geschädigte konnte sich das Nummernschild merken und alarmierte die Polizei. Die Beamten fuhren zur Wohnung des 63-Jährigen und ließen ihn pusten. Er musste sofort seinen Führerschein abgegeben. 

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote
Nach einem schweren Unfall in Unterfranken wurden die Rettungskräfte mit schrecklichen Szenen konfrontiert. Ein VW Beetle kam von der Straße ab und schleuderte 150 Meter …
Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote
Wetter in Bayern: Bleibt der Traum-Herbst oder kommt der Schnee?
Klar, ab Dienstag ist es erstmal vorbei mit Spätherbst-Gold, aber danach gibt es zwei Möglichkeiten. Wie wird das Wetter in Bayern in den kommenden Tagen? Alle News im …
Wetter in Bayern: Bleibt der Traum-Herbst oder kommt der Schnee?
Mann erschlägt Eltern - Freundin (22) hilft ihm beim Einmauern der Leichen - dann heiraten sie
Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage in einer grauenhaften Tat: Ein 26-jähriger aus Schnaitach ermordet seine Eltern. Er und seine Freundin verstecken die Leichen - und …
Mann erschlägt Eltern - Freundin (22) hilft ihm beim Einmauern der Leichen - dann heiraten sie
Allerheiligen 2018: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern nach Halloween?
An Allerheiligen 2018 gilt in Bayern wieder ein Tanzverbot - doch wann beginnt das eigentlich genau? Hier erfahren Sie die Regelungen für Halloween und Allerheiligen.
Allerheiligen 2018: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern nach Halloween?

Kommentare