Nummernschild hat ihn verraten

63-Jähriger verursacht Unfall mit unglaublichem Promillewert - und flieht

Andere hätten es maximal noch in den Krankenwagen geschafft: Ein 63-Jähriger hat in Wunsiedel vollkommen betrunken mit seinem Auto einen Unfall verursacht und ist abgehauen. 

Wunsiedel - Mit 4,58 Promille hat ein 63-Jähriger in Wunsiedel einen Unfall verursacht und ist anschließend weitergefahren. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag nahm der Mann am Samstagmittag einem 39-Jährigen an einer Kreuzung die Vorfahrt und fuhr ihm seitlich ins Auto.

Der Geschädigte konnte sich das Nummernschild merken und alarmierte die Polizei. Die Beamten fuhren zur Wohnung des 63-Jährigen und ließen ihn pusten. Er musste sofort seinen Führerschein abgegeben. 

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben auf der A9 in Bayern. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Nach dem Besuch von Verkehrsminister Scheuer in Rosenheim überwiegt vor Ort die Enttäuschung. Aus Österreich kommt hingegen Lob für das Bekenntnis des Ministers zum …
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix

Kommentare