Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump

Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump
+
Ein 72-Jähriger starb an den Folgen dieses schweren Verkehrsunfalls.

72-Jähriger stirbt nach Unfall in Ramerberg

Ramerberg - Ein 72-jähriger Mann ist nach einem Verkehrsunfall auf der B15 gestorben. Zwei weitere Personen verletzten sich schwer. Ein Sachverständiger soll nun klären, was genau passiert ist.

Der 72-Jährige aus Rottau war nach einem Bericht der Polizei unterwegs nach Wasserburg. Er fuhr gegen 11.40 Uhr auf der B15, neben ihm im Auto saß ein 84-Jähriger. Plötzlich geriet der Fahrer mit seinem Opel Vectra zunächst auf das rechte Bankett und dann auf die Gegenfahrbahn, wo die Fahrerin eines VW Golfs ihm nicht mehr ausweichen konnte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 72-Jährige im Auto eingeklemmt, die Feuerwehr musste ihn befreien. Mit einem Rettungshubschrauber wurden alle drei Beteiligten in Kliniken gebracht. Dort erlag der Rottauer um kurz nach 14 Uhr seinen Verletzungen.

Schwerer Unfall auf der B15

Schwerer Unfall in Ramerberg

Sein 84-jähriger Beifahrer und die 51-jährige VW-Fahrerin aus Haag überlebten mit zum Teil schweren Verletzungen.

"Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen", sagte ein Sprecher der Polizei. Die Schadenshöhe an den beteiligten Fahrzeugen beträgt etwa 10.000 Euro. Die B 15 war für etwa drei Stunden total gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stammzellen-Spender gesucht: Baby Mattheo hofft auf ein Wunder
Es ist einfach herzzerreißend! Mattheo ist erst neun Wochen alt, doch sehr krank. Seine einzige Chance ist eine Stammzellenspende.   
Stammzellen-Spender gesucht: Baby Mattheo hofft auf ein Wunder
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion