+
Symbolbild.

Feuerwehr im Einsatz

78 Jahre alte Autofahrerin übersieht anderen Wagen - tot

Am Dienstag ist es in Waldmünchen zu einem Verkehrsunfall mit tragischem Ende gekommen. Eine 78-Jährige übersah einen Wagen, es kam zum Zusammenstoß. Die Frau erlag später ihren Verletzungen.

Waldmünchen - Eine 78 Jahre alte Autofahrerin ist am Dienstag durch einen Verkehrsunfall in Waldmünchen (Landkreis Cham) ums Leben gekommen. Beim Abbiegen habe die Frau offensichtlich den Wagen einer 73-Jährigen übersehen, der Vorfahrt gehabt habe, berichtete die Polizei. Es kam zum Zusammenstoß.

Dabei wurde die 78-Jährige eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in ein Regensburger Krankenhaus, wo sie aber starb. Ihre 76-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Die Fahrerin des zweiten Fahrzeugs kam mit leichten Blessuren davon.

dpa

Meistgelesene Artikel

Nach diversen Unregelmäßigkeiten: Ansbachs Klinik-Chef Helmut Nawratil muss gehen
Wegen Unregelmäßigkeiten bei den Bezirkskliniken Mittelfranken ist Klinik-Chef Helmut Nawratil am Dienstag mit sofortiger Wirkung freigestellt worden.
Nach diversen Unregelmäßigkeiten: Ansbachs Klinik-Chef Helmut Nawratil muss gehen
Nürnberg: Tod nach Auseinandersetzung mit Security - Ursache noch unklar
Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit Securitys ist in Nürnberg ein 51-Jähriger gestorben.
Nürnberg: Tod nach Auseinandersetzung mit Security - Ursache noch unklar
Oberfranken: Schwerer Brand in Bauernhaus - Ursachen unklar
Beim Brand eines Bauernhauses im oberfränkischen Lichtenfels ist am Dienstag ein Schaden in Höhe von rund 200 000 Euro entstanden.
Oberfranken: Schwerer Brand in Bauernhaus - Ursachen unklar
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Grenzpolizisten haben bei Bergen (Landkreis Traunstein) zwei Schleuser gestoppt und aus einem engen Versteck in deren Auto drei Migranten befreit.
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit

Kommentare