Streit eskaliert - Mann schwer verletzt

Mit Küchenmesser: 81-Jährige sticht Ehemann nieder

Augsburg - Im Streit hat eine 81-Jährige ihren Ehemann in Augsburg mit einem Messer niedergestochen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verletzte sie den 53-Jährigen am Samstag schwer.

Das 20 Zentimeter lange Küchenmesser habe das Herz des Opfers nur knapp verfehlt. Wie der Streit in der Wohnung der Beiden eskalierte, war noch unklar.

Die Täterin wurde am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt nun wegen versuchten Totschlags.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Motorrad
Pegnitz - Beim Zusammenstoß mit einem Motorrad ist am Sonntag im oberfränkischen Pegnitz (Landkreis Bayreuth) ein Rollerfahrer tödlich verletzt worden.
Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Motorrad
Schock am Vormittag: Führerloser Brummi kracht in Wohnhaus 
Zusmarshausen - Böse Überraschung am Vormittag: Ein Lastwagen hat sich in Schwaben selbstständig gemacht und ist in ein Wohnhaus gerollt.
Schock am Vormittag: Führerloser Brummi kracht in Wohnhaus 
15-Jähriger schlägt Polizisten dienstunfähig
Oberasbach - Ein Jugendlicher hat in Mittelfranken einen Polizisten dienstunfähig geschlagen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der 15-Jährige den Beamten bei …
15-Jähriger schlägt Polizisten dienstunfähig
Motorradfahrer verliert 9000 Euro auf Autobahn
Ingolstadt - Ein Motorradfahrer hat am Samstag auf der Autobahn 9 unabsichtlich Geld regnen lassen: Tausende von Euro wurden auf der Fahrbahn verstreut - und der …
Motorradfahrer verliert 9000 Euro auf Autobahn

Kommentare