Bahnhof Trudering gesperrt - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

Bahnhof Trudering gesperrt - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

Tragischer Unfall

81-Jähriger stirbt beim Bäumefällen

Bad Feilnbach - Bei einem tragischen Arbeitsunfall kam am Donnerstag ein 81-jähriger Mann aus Bad Feilnbach (Kreis Rosenheim) ums Leben. Er war bei Baumfällarbeiten aus mehreren Metern abgestürzt.

Der 81-Jährige war laut Polizei bei Baumfällarbeiten am Donnerstag, den 19. Dezember, aus mehreren Metern abgestürzt und verstarb noch vor Ort. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden von der Rosenheimer Kriminalpolizei geführt.

Das spätere Opfer wollte zusammen mit zwei Helfern am Nachmittag eine große Esche im Garten seines Wohnanwesens in Bad Feilnbach fällen und stand dazu um 14.30 Uhr in mehreren Metern Höhe im Korb einer Arbeitsbühne. Mit einer Motorsäge sollte der Baumstamm in etwa 7 Metern Höhe durchschnitten werden, zwei Männer sicherten dabei mit einem angelegten Seil den Baum gegen ein unkontrolliertes Fallen in Richtung des Wohnhauses.

Bei den Sägearbeiten brach vermutlich der obere Teil des Baumes ab und traf den Korb der Hebebühne. Der 81-Jährige stürzte aus dem Korb mehrere Meter tief auf den Boden und erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass ihm auch der alarmierte Notarzt nicht mehr helfen konnte.

Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim übernahm die Sachbearbeitung und führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Nach Burglind kommt nun das nächste Tiefdruckgebiet auf Bayern zugerast: „Evi“ trifft mit bis zu 115 km/h auf die Alpen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor orkanartigen …
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer
Gegen 17 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Achenmühle und Frasdorf im Landkreis Rosenheim. Die Kreisstraße ist gesperrt.
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Wenn die Faschingszüge durch die fränkischen Großstädten ziehen, wird es dort auch nach wie vor bunt sein. Es gibt kein Konfetti-Verbot für Würzburg, Nürnberg und Co. 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 

Kommentare