81-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand in Thurnau

Thurnau - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Thurnau (Landkreis Kulmbach) ist ein 81 Jahre alter Mann gestorben.

Das Feuer brach am frühen Donnerstagmorgen im Erdgeschoss des Gebäudes aus, wie die Polizei mitteilte. Ein Übergreifen auf andere Stockwerke konnten die Rettungskräfte zwar verhindern, für den Rentner kam aber jede Hilfe zu spät. Zwei weitere Bewohner blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 25 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerns Schlösser und Burgen: Diese Neuerung gibt‘s im Internet
München - Bayerns Schlösser und Burgen sind heiß begehrt. Das belegen die Zahlen vom letzten Jahr. Es gibt außerdem eine Neuerung im Internet.
Bayerns Schlösser und Burgen: Diese Neuerung gibt‘s im Internet
Großes Verdienstkreuz für Franz Herzog von Bayern
Berlin/München - Als Sammler moderner Malerei und Grafik hat sich Franz Herzog von Bayern einen Namen gemacht. Jetzt wurde der Chef des Adelshauses Wittelsbach dafür in …
Großes Verdienstkreuz für Franz Herzog von Bayern
Narren übernehmen Staatskanzlei und „halbieren“ Seehofer
München - Einmal dem Ministerpräsidenten die Krawatte abschneiden: Faschingsnarren erfüllten sich am unsinnigen Donnerstag diesen Wunsch und suchten Horst Seehofer in …
Narren übernehmen Staatskanzlei und „halbieren“ Seehofer
So viel kostet die Mass auf bayerischen Volksfesten
München - Die Diskussion über eine Bierpreis-Bremse auf der Wiesn sorgt für Aufregung. Aber was kostet die Mass eigentlich auf anderen Volksfesten in Bayern? Die große …
So viel kostet die Mass auf bayerischen Volksfesten

Kommentare