Polizei filmte ihn

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril

Ein 82-Jähriger ist in Oberfranken zum Verkehrsrowdy mutiert und viel zu schnell über eine Bundesstraße gebrettert – mit einer skurrilen Begründung.

Pommersfelden – Ein Senior raste am Donnerstag mit bis zu 180 Sachen über eine Bundesstraße bei Pommersfelden (Landkreis Bamberg). Dabei „überholte er unter Missachtung sämtlicher Verkehrsvorschriften und auch an unübersichtlichen Stellen“, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten nahmen die wilde Fahrt auf Video auf, konnten den 82-Jährigen aber erst nach mehreren Kilometern an der Anschlussstelle Bamberg-Süd der Autobahn 73 stoppen. Als Grund für seinen Fahrstil nannte der Rentner die Organisation eines anstehenden Umzuges. Ihn erwartet nun neben einer saftigen Geldbuße ein vermutlich mehrmonatiges Fahrverbot.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf

Kommentare