Sechs Verletzte

84-Jährige nimmt Schwangerer Vorfahrt - Unfall

Kemnath - Bei einem schweren Autounfall in der Oberpfalz sind am Samstagmittag sechs Personen verletzt worden, eine von ihnen lebensgefährlich.

Eine 84-jährige Autofahrerin wollte an einer Kreuzung die Staatsstraße 2168 überqueren. Dabei nahm sie einer von rechts kommenden 25-jährigen Autofahrerin die Vorfahrt. Der Wagen der jungen Frau stieß gegen die Beifahrerseite des anderen, drehte sich und blieb im gegenüberliegenden Graben liegen. Die schwangere Frau sowie ihr an Bord sitzender 29-jähriger Ehemann und die 4-jährige Tochter wurden mit Prellungen ins Krankenhaus gebracht.

Das Auto der 84-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls weitergeschleudert: Sie schlingerte in den Gegenverkehr und prallte mit dem Wagen einer 50-jährigen Frau zusammen. Die Unfallverursacherin wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die 50-jährige Fahrerin kam mit einer tiefen Schnittwunde davon. Der entstandene Sachschaden an den drei Pkws beträgt 50.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund

Kommentare