Fahrzeug übersehen

86-Jähriger wird von Auto angefahren und stirbt

Ein Fußgänger ist in Teising (Landkreis Altötting) von einem Auto erfasst und getötet worden.

Teising - Der 86-Jährige erlag kurze Zeit nach dem Zusammenstoß im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er hatte demnach am Freitagabend eine Staatsstraße überqueren wollen und war dabei vom Wagen eines 52-Jährigen erfasst worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Nachbar stach zu: Er wollte nur hilfsbereit sein - jetzt ist Rüdiger (46) tot
In Mühldorf am Inn ist am Dienstagabend (19. November) ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Ein 46-Jähriger soll einen 57-jährigen Mann mit einem Messer angegriffen haben.
Nachbar stach zu: Er wollte nur hilfsbereit sein - jetzt ist Rüdiger (46) tot
600 Jahre Geschichte - Traditionslokal vor dem Aus? Mitarbeiter schockiert: „Große Verunsicherung“
Nach über 600 Jahren Geschichte steht ein Traditionslokal kurz vor dem Aus. Und 42 Mitarbeiter bangen um ihre Jobs - teils nach mehreren Jahrzehnten im Unternehmen.
600 Jahre Geschichte - Traditionslokal vor dem Aus? Mitarbeiter schockiert: „Große Verunsicherung“
Mann stürzt am Grünstein ab und stirbt - Identität immer noch ungeklärt: Polizei sucht mit Foto
Ein Mann stürzte im August am Grünstein in die Tiefe - er starb. Bisher konnte er noch nicht identifiziert werden. Die Polizei hat nun ein Foto veröffentlicht.
Mann stürzt am Grünstein ab und stirbt - Identität immer noch ungeklärt: Polizei sucht mit Foto
Brutale Attacke mit Messer: Mann sticht Freund in den Kopf - Polizei schlägt zu
Im oberfränkischen Bayreuth kam es am Freitagabend zu einer brutalen Attacke. Ein Mann stach dabei seinen Kontrahenten mit einem Messer völlig unvermittelt in den Kopf.
Brutale Attacke mit Messer: Mann sticht Freund in den Kopf - Polizei schlägt zu

Kommentare