Weil seinem Papa schlecht war

A8: 16-Jähriger fährt mit Auto in den Urlaub

Bad Feilnbach - Auf der Fahrt in den Urlaub hat sich am Dienstag kurzerhand ein 16-Jähriger hinters Steuer gesetzt. Der Grund: Seinem Papa war beim Autofahren schlecht geworden.

Schleierfahndern der PI Rosenheim ist am Dienstag auf der A8 ein junger Mann am Steuer eines Mercedes aufgefallen. Weil der Fahrer so extrem jung aussah, entschlossen sich die Beamten zu einer Kontrolle. Womit sie nicht gerechnet hatten: Der junge Mann hinter dem Lenkrad war erst im Juni 16 Jahre alt geworden. Er gab an, mit seinem Vater auf dem Weg nach Mazedonien in den Urlaub zu sein. Doch dem Vater sei beim Autofahrern plötzlich schlecht geworden.  "Deshalb legte er sich auf die Rücksitzbank und ich fuhr solange weiter", gab der Jungspund gegenüber den Beamten an.

Als die Polizisten den 55-Jährigen und seinen Sohn fragten, warum sie nicht einfach am nächsten Rastplatz eine Pause eingelegt hatten, wusste das Duo keine Antwort. Noch vor Ort wurden die beiden wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und dem Ermächtigen dazu angezeigt. Nach dem erzwungenen Stopp durch die Polizei sah sich der Vater plötzlich wieder gesundheitlich in der Lage, den Mercedes selbst zu fahren.

pie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Bei einem schweren Unfall nahe Bad Aibling ist am Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. 
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Biber-Keule mit Knödel: Bei diesem Wirt landen die Nager im Topf
Sie gelten als Plage - und neuerdings als Delikatesse: Biber. Weil die Nager überhand nehmen, dürfen sie gejagt und verspeist werden. In der Oberpfalz gibt‘s die Tiere …
Biber-Keule mit Knödel: Bei diesem Wirt landen die Nager im Topf
„Heimatbrot“: Dieser Bäcker sagt Discounter-Semmeln den Kampf an
Jeder liebt gutes Brot. Aber nicht jeder geht dafür in eine Bäckerei. Discounter-Backautomaten haben Hochkonjunktur. Ein Bäcker aus Franken will das ändern - mit …
„Heimatbrot“: Dieser Bäcker sagt Discounter-Semmeln den Kampf an
Tumulte bei Abschiebung: Demonstrant muss vor Gericht 
Im Mai sollte ein 20-Jähriger Afghane aus Nürnberg quasi aus dem Klassenzimmer abgeschoben werden. Bei dem Versuch kam es zu Protesten und Tumulten. Einer der …
Tumulte bei Abschiebung: Demonstrant muss vor Gericht 

Kommentare