+
44 Schüler aus Tschechien befanden sich in dem Reisebus, als das Feuer ausbrach.

A8: Feuer in Reisebus mit Schülern

Bad Reichenhall/Traunstein - Ein Reisebus mit 44 Schülern aus Tschechien ist auf der A8 Richtung München in Brand geraten.

Nach Angaben der Polizei in Traunstein bemerkte der 45-jährige Fahrer auf der Autobahn A8 bei Bad Reichenhall (Kreis Berchtesgadener Land) am Freitagnachmittag plötzlich starken Rauch, der aus dem hinteren Teil des Busses aufstieg. Er fuhr sofort auf den Standstreifen zwischen den Ausfahrten Anger und Bad Reichenhall und alarmierte die Polizei.

Die Bilder vom Brand

Busbrand auf der A8

Alle Schüler verließen den Bus unverletzt. Sie waren mit zwei Lehrern auf dem Weg zu einem zweitägigen Besuch in München. Die Feuerwehr löschte den Brand, der in einer Kammer neben dem Motorraum ausgebrochen war. Die Ursache für den Brand ist unklar.

Nachdem alles unter Kontrolle war, konnten die Schüler im beschädigten Bus zu einer fünf Kilometer entfernten Rastanlage gebracht werden. Bis dorthin wurde der Bus von  Feuerwehr und Polizei eskortiert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen

Kommentare