+
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A8 ereignet. Ein Auto landete auf dem Dach.

Nicht nur eine Ursache für den Unfall

Auf A8: Mann rast in Mittelleitplanke - Auto überschlägt sich: Polizei hat erste Vermutung

  • schließen

In den frühen Morgenstunden ist ein Fiat in die Mittelleitplanke auf der A8 gekracht und auf dem Dach gelandet. Die Polizei hat bereits erste Vermutungen zur Ursache.

  • Am Dienstagmorgen (21. Januar) verursachte ein Mann aus dem Raum Rosenheim auf der A8 einen Unfall.
  • Er krachte in die Leitplanke.
  • Die Polizei hat erste Vermutungen zur Ursache.

Siegsdorf - Am Dienstagmorgen, 21. Januar, kam es auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg zwischen Siegsdorf und Neukirchen zu einem schweren Unfall. Das teilte die Verkehrspolizei mit. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst rückten an.

Unfall auf der A8: 27-Jähriger kracht mit Auto in Mittelleitplanke

Laut Verkehrspolizei Rosenheim war der Mann mit seinem Fiat auf Höhe Voglinger Wald unterwegs, als sich der Unfall ereignete. Der Wagen kam gegen zwei Uhr morgens von der Fahrbahn ab und krachte in der Mittelleitplanke. Der Fiat des 27-Jährigen überschlug sich und landetet auf dem Dach. Noch ist die Ursache unklar, die Beamten gehen aber von einer Mischung aus erhöhter Geschwindigkeit und Glatteis aus.

Ein weiterer Unfall hat sich am Sonntag auf der A8 zwischen Augsburg und Ulm ereignet. Mehrere Rettungshubschrauber waren im Einsatz.*

Fahrer wurde mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht - Auto hat Totalschaden

Der Fahrer, der stark nach Alkohol roch, wurde sofort mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht. Vor Ort sicherten die Verkehrspolizei Rosenheim und die Feuerwehren aus Siegsdorf und Vogling die Unfallstelle. Das Auto hat einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 6000 Euro. Der 27-jährige Fahrer aus dem Raum Rosenheim hatte Glück im Unglück und ist nur leicht verletzt. 

Video: Erste Brücke wegen Glatteis gesperrt: Das sollten Sie bei Eis beachten

Alle News aus ganz Bayern lesen Sie immer aktuell im Bayern-Ressort auf Merkur.de*.

In Achenkirch in Tirol kam es am Mittwoch (15. Januar) zu einem schlimmen Rodelunfall. Ein Bayer (20) kam von der Bahn ab und verunglückte tödlich. Der Unfall gibt Rätsel auf.

Auf der A71 in Unterfranken kam es am Dienstag, dem 21. Januar, zu einem tödlichen Unfall. Ein Laster raste ungebremst in eine Baustelle und verbrannte qualvoll am Ort des Geschehens. 

Autofahrer riefen die Polizei, weil ein Lkw auf der A9 in Schlangenlinien unterwegs war. Die Polizei stellte drei Promille bei dem Mann fest - und postete ein Video.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Chaos auf A6: Massenkarambolage mit 20 Fahrzeugen - Autobahn gesperrt - ein Mensch stirbt
Schrecklicher Unfall auf der A6 bei Nürnberg: Es kam zu einer Massenkarambolage mit mindestens 20 Fahrzeugen. Die Autobahn ist noch teilweise gesperrt, ein Mensch starb.
Chaos auf A6: Massenkarambolage mit 20 Fahrzeugen - Autobahn gesperrt - ein Mensch stirbt
Bayerischer Kletterer verrichtet Notdurft in österreichischem Wald - und löst damit Katastrophe aus
Ein bayerischer Kletterer ging in Österreich einem menschlichen Bedürfnis nach. Dabei beging er einen fatalen Fehler - und löste einen mehrstündigen Großeinsatz aus.
Bayerischer Kletterer verrichtet Notdurft in österreichischem Wald - und löst damit Katastrophe aus
Nach tödlichem Streit in Neumarkt: Verdächtige überraschend auf freien Fuß gesetzt - neue Details
Hinter einem Supermarkt der Kette Real in Neumarkt in der Oberpfalz kam es am Donnerstag (20. Februar) zu einem Streit. Am Ende war eine Frau (36) tot.
Nach tödlichem Streit in Neumarkt: Verdächtige überraschend auf freien Fuß gesetzt - neue Details
Bei Faschingsumzug: Unbekannte stoßen Dixi-Klo mit 21-Jährigem um - mit ekelerregenden Folgen
Ein junger Mann benutzte am Rande eines Faschingsumzugs in Markt Bibart (Bayern) eine mobile Toilette. Dann stießen Unbekannte die Toilette um - mit ekligen Folgen.
Bei Faschingsumzug: Unbekannte stoßen Dixi-Klo mit 21-Jährigem um - mit ekelerregenden Folgen

Kommentare