Landkreis Schwandorf

Frau bei Unfall mit Lastwagen verletzt - Sperrung auf A 93

Schwarzenfeld - Bei einem Unfall auf der Autobahn 93 bei Schwarzenfeld ist eine Frau als Beifahrerin eingeklemmt und leicht verletzt worden. Die Autobahn in Richtung Hof war stundenlang gesperrt.

Ein Tier hat einen Unfall auf der Autobahn 93 bei Schwarzenfeld (Landkreis Schwandorf) mitverursacht, bei dem eine 38-Jährige mittelschwer verletzt wurde. Ein 36 Jahre alter Autofahrer hatte am Freitag nach ersten Erkenntnissen der Polizei dem Tier im Mittelstreifen der Fahrbahn ausweichen wollen. Dabei verriss er das Lenkrad und prallte auf einen vorausfahrenden Lastwagen. Die verletzte Beifahrerin des Mannes kam nach ihrer Befreiung aus dem Autowrack ins Krankenhaus. Der Fahrer und die vier Kinder, die mit im Auto saßen, überstanden den Unfall unverletzt.

Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 35 000 Euro. Weil bei dem Unfall erhebliche Mengen Öl ausliefen, war die Autobahn mehrere Stunden gesperrt - dadurch kam es zu erheblichen Staus. Um welches Tier es sich handelte, war zunächst unklar. Ein Polizeisprecher sagte: „Wir haben in diesem Bereich öfter mit Rehen zu tun.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Brautpaar streitet sich auf eigener Hochzeit - und droht gleich mit Scheidung
Ein Brautpaar aus Bayern ist bei seiner Hochzeit derart in Streit geraten, dass die Polizei anrücken musste. Auch von Scheidung war die Rede - direkt nach dem Ja-Wort.
Brautpaar streitet sich auf eigener Hochzeit - und droht gleich mit Scheidung
Epileptiker wegen Todesfahrt verurteilt - erst kurz zuvor hatte er den Führerschein zurückbekommen
Ein 32-Jähriger hat bei Würzburg eine junge Frau tot gefahren. Er hatte seine Medikamente gegen Epilepsie nicht genommen. Dennoch war er viel zu schnell unterwegs. 
Epileptiker wegen Todesfahrt verurteilt - erst kurz zuvor hatte er den Führerschein zurückbekommen
Wetter-Chaos am Brenner überrascht Tausende Urlauber - Reporter erläutert Ausmaß
Was eigentlich als erholsames Wochenende im Ahrntal geplant war, wurde für tz-Reporter Uli Heichele und seine Frau durch die Schneewalze am Brenner zu einer Tour ins …
Wetter-Chaos am Brenner überrascht Tausende Urlauber - Reporter erläutert Ausmaß
Bekommt Traditionshotel neuen Namen? Aktivisten und prominenter Unterstützer fordern Umbenennung
Trägt ein bekanntes Hotel in Augsburg bald den Namen „Drei Möhren“? Ja, wenn es nach Aktivisten geht, die wegen Rassismus eine Namensänderung verlangen.
Bekommt Traditionshotel neuen Namen? Aktivisten und prominenter Unterstützer fordern Umbenennung

Kommentare