+
Auf der A94 krachte ein Sportwagen in einen LKW. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort.

Unfall auf der Autobahn

Auf A94: Super-Sportwagen kracht mit voller Wucht in Lkw - Fahrer verletzt

  • schließen

Am Dienstagmorgen kam es auf der A94 in Richtung München zu einem schweren Unfall. Ein Sportwagen krachte dabei in einen kleinen Lkw.

München - Der Fahrer eines Audi R8 war laut Pressemitteilung der Polizei auf der linken Spur unterwegs. Ein Lkw-Fahrer fuhr bei der Anschlussstelle Mühldorf-West auf die Autobahn auf. Er wollte sofort ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Dabei achtete er nicht auf den Audi.

Lesen Sie auch: Bei einem Unfall auf der A95 bei Schäftlarn ist ein Mann (31) mit seinem Sportwagen Wiesmann Roadster in die Leitplanke geschleudert. Er war trotz Regen viel zu schnell unterwegs. 

Unfall auf der A94: Audi-Fahrer kann Zusammenstoß nicht verhindern

Der 33-jährige Audi-Fahrer konnte den Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht verhindern. Der Sportwagen schleuderte durch den Aufprall gegen eine Betongleitwand und anschließend nach rechts in die Grünfläche. Sowohl der Fahrer des Audi R8 als auch der Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt.

Auf der A94 krachte ein Sportwagen in einen Klein-LKW. Der Audi-Fahrer wurde verletzt.

Unfall auf der A94: Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Eine Streife aus Mühldorf nahm den Unfall auf. Auch Feuerwehren aus Ampfing und Umgebung waren im Einsatz. Sie reinigten die Fahrbahn, stellten den Brandschutz sicher und sperrten die rechte Spur für den Verkehr. Der Sachschaden am Lkw beträgt 4000 Euro. Am Audi entstand ein Schaden in Höhe von ungefähr 30.000 Euro.

Erst Anfang des Monats kam es bei Unterföhring zu einem Auffahrunfall. Der Fahrer wurde schwer verletzt, die Rettungsaktion war dramatisch.

Zu einem Unfall mit einem Sportwagen kam es auch auf der Garmisch-Partenkirchener Autobahn. Eine Frau kam mit ihrem 327-PS-Wagen ins Schleudern - nicht ohne Folgen.

Immer wieder kommt es nach Unfällen auch zu Problemen mit der Rettungsgasse. Bei einem Unfall auf der A99 blockierten Autofahrer die Rettungsgasse und verhinderten schnelle Hilfe. 

Auf der A3 bei Aschaffenburg ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Mann starb in seinem Sportwagen. Die Polizei hat eine beunruhigende Vermutung.

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt auf streitende Soldaten ein - 19-Jähriger will helfen und wird mit Messer attackiert
In Amberg sind zwei Soldaten in Streit geraten. Plötzlich mischte sich ein dritter Mann ein und schlug beiden ins Gesicht. Ein 19-Jähriger, der helfen wollte, wurde mit …
Mann schlägt auf streitende Soldaten ein - 19-Jähriger will helfen und wird mit Messer attackiert
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Für einen Großeinsatz der Polizei sorgten zwei Kindern in der Nürnberger U-Bahn. Passanten hatten gesehen, wie sie mit Waffen spielten.
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Gläserne Toilette wird zum Internet-Hit: In Backwerk-Filiale ist wirklich alles sichtbar
In Aschaffenburg in Bayern sorgt eine gläserne Toilette bei der Lebensmittelkette Backwerk für Aufsehen. Twitter-Nutzer amüsieren sich, das Unternehmen reagiert - mit …
Gläserne Toilette wird zum Internet-Hit: In Backwerk-Filiale ist wirklich alles sichtbar
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
In einem Gasthof in Veilbronn (Landkreis Bamberg) geht eine Frau verbal auf ein behindertes Kind los. Als der Wirt das hört, reagiert er genau richtig. 
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage

Kommentare