A94: Viehtransporter kippt um - Schweine auf Autobahn geschlachtet

Töging - Auf der A94 ist ein mit Schweinen beladener LKW umgestürzt. Etliche Tiere mussten auf der Autobahn notgeschlachtet werden.

A94: Viehtransporter kippt um - Schweine auf Autobahn geschlachtet

Der Unfall ereignete sich am Montag, 31. Januar, gegen 19 Uhr. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Raum Passau war mit seinem Lkw auf der A 94 von Altötting in Richtung München unterwegs. Auf Höhe von Winhöring kam er vermutlich aufgrund plötzlichen Unwohlseins nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr ca. 75 Meter im Graben entlang leicht bergauf. Danach fuhr er eine große Vorwegweisertafel um und kippte die Böschung hinunter. Dort blieb er mit der linken Seite des Lkw auf der rechten Fahrbahn liegen.

Das Fahrzeug war mit 41 Muttersäuen und 46 Ferkel beladen, die teilweise auf den Fahrbahnen herumliefen, weshalb sofort von den Freiwilligen Feuerwehren Winhöring, Mößling und Töging die Autobahn für beide Richtungen für den gesamten Verkehr gesperrt und der Verkehr ausgeleitet wurde. Bei dem Unfall erlitt der Lkw-Fahrer mittelschwere Verletzungen und wurde mit dem BRK in das Kreiskrankenhaus Altötting eingeliefert.

Am Lkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 120.000 Euro. An der Vorwegweisertafel entstand ein Schaden von ca. 12.500 Euro. An der Unfallstelle starben 5 Muttersäue und 12 Ferkel. Das Veterinäramt des Landkreises Altötting wurde verständigt und war vor Ort. Der Lkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Straßenmeisterei Neuötting war zur Sicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn vor Ort. Die A 94 war für die Dauer der Bergung für ca. 3 Stunden in Richtung München gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Ein schrecklicher Unfall ist am Bahnübergang in Traunreut (Landkreis Traunstein) passiert: Als ein Bub (12) den Bahnübergang überquerte, wurde er von einem Zug erfasst.
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Bei einem misslungenen Überholmanöver in Oberfranken ist eine 35 Jahre alte Frau ums Leben gekommen; eine weitere Frau und ihre Kinder wurden schwer verletzt.
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Einen gehörigen Schock hat dieser Autofahrer erlitten. Er hielt einen am Straßenrand schlafenden Betrunkenen für eine Leiche.
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.