A96: Reisebus kracht in Golf

Buchloe - Der Fahrer eines vollbesetzten Reisebusses hat auf der A96 einen bremsenden Golf zu spät bemerkt und ist in das Fahrzeug gerauscht. Die Golf-Fahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Sonntag gegen 19.35 Uhr ereignete sich bei dichtem Reiseverkehr ein Auffahrunfall auf der A 96 Lindau-München auf Höhe der Auffahrt Buchloe-Ost. Eine in Richtung München fahrende 59-jährige Frau aus Pähl bremste den von ihr gefahrenen Mazda fast bis zum Stillstand ab, um einem 68-jährigen VW Fox-Fahrer das Einfädeln an der Anschlussstelle Buchloe-Ost in die A 96 zu ermöglichen. Die dem Mazda nachfolgende 40-jährige Golf-Fahrerin konnte ihr Auto hinter dem Mazda abbremsen, als unvermittelt ein nachfolgender vollbesetzter Reisebus aus Donauwörth nicht mehr rechtzeitig reagierte und beide Fahrzeuge ineinander schob.

Durch den Aufprall wurde die 40-jährige Golf-Fahrerin leicht verletzt und mit Sanka in das Klinikum Landsberg gebracht. Die anderen beteiligten Personen, der 64-jährige Busfahrer, alle Fahrgäste des Reisebusses und die Mazda-Fahrerin kamen mit dem Schrecken davon. Die Fahrgäste des Busses sowie die Unfallbeteiligten wurden währen der Unfallaufnahme betreut. Der Bus konnte anschließend seine Reise selbst fortsetzen, während die zwei Autos abgeschleppt werden mussten. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro.

Währen der Unfallaufnahme war das Auffahren an der AS Buchloe in Fahrtrichtung München bis ca. 21.00 Uhr nicht möglich, die BAB selbst konnte einspurig befahren werden. An der Unfallstelle waren neben Rettungsdienst und Notarzt auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Buchloe sowie der Autobahnmeisterei eingesetzt. A

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Eltern schalten bewegende Traueranzeige
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Die Eltern sprechen nun in seiner Todesanzeige von „unermesslicher Trauer“.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Eltern schalten bewegende Traueranzeige
Luftrettung neben der A8: Fahranfängerin (19) erfasst Fußgänger
Am Donnerstagmorgen hat sich in Anger ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fußgänger ereignet.
Luftrettung neben der A8: Fahranfängerin (19) erfasst Fußgänger
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Grauen am Donnerstagmorgen: Ein Spaziergänger hat an einer Bundesstraße an der Grenze zu Bayern eine verbrannte Leiche gefunden.
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Polizisten in Schwaben und in der Oberpfalz haben beim Blitzmarathon ersten Einschätzungen nach keine extremen Raser erwischt.
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit

Kommentare