Unfall glimplich verlaufen

A96: Unfall mit 70-jährigem Geisterfahrer

Landsberg - Großes Glück hatte am Samstag Nachmittag ein Ehepaar aus dem Landkreis Ravensburg. Auf der Autobahn A96 bei Landsberg stießen sie mit einem Geisterfahrer zusammen. Es gab nur einen Leichtverletzten.

Das Ehepaar war gegen 15.45 Uhr auf der A 96 von München kommend in Richtung Lindau unterwegs, als ihnen ein Mercedes auf der linken Fahrspur der Autobahn entgegenkam und mit ihrem VW Passat zusammenstieß. Da der VW Passat teilweise auf die rechte Fahrspur ausweichen konnte, kamm es nicht zu einem Frontalzusammenstoß. Der entgegenkommende Mercedes erfaßte das Fahrzeug lediglich auf der linken Seite, weshalb der Fahrer des Passats nur leicht verletzt wurde. Seine Ehefrau blieb - wie auch der Falschfahrer - unverletzt.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, befuhr der 70-jährige Mercedesfahrer die A96 München-Lindau bereits seit der Anschlußstelle Buchloe-West entgegen der Fahrtrichtung.

Auf seiner Fahrt Richtung Landsberg konnten mehrere Fahrzeuge dem Geisterfahrer, der ihnen auf der linken Spur entgegenkam, ausweichen und per Handy die Polizei alarmieren. Erst zwischen den Anschlußsstellen Buchloe-Ost und Landsberg wurde die Fahrt des 70jährigen Mannes aus dem Landskreis Mindelheim durch den Unfall jäh beendet.
 
Bei dem Geisterfahrer, der völlig geistensabwesend erschien, wurde der Führerschein sichergestellt. Eine Blutuntersuchung soll nun zeigen, ob der 70jährige unter Altersdemenz litt oder Medikame eingenommen hatte, die seine Fahrtüchtigkeit beeinflussten.

Die Autobahn München-Lindau musste zur Unfallaufnahme kurzfristig total gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Bei einem misslungenen Überholmanöver in Oberfranken ist eine 35 Jahre alte Frau ums Leben gekommen; eine weitere Frau und ihre Kinder wurden schwer verletzt.
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Einen gehörigen Schock hat dieser Autofahrer erlitten. Er hielt einen am Straßenrand schlafenden Betrunkenen für eine Leiche.
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Gebrochene Schulter: Bus-Fahrgast stürzt nach Vollbremsung - war er selbst schuld?
Wer haftet, wenn ein Fahrgast in einem Linienbus stürzt und sich verletzt? Zu dieser Frage hat das Oberlandesgericht (OLG) München am Freitag eine außergerichtliche …
Gebrochene Schulter: Bus-Fahrgast stürzt nach Vollbremsung - war er selbst schuld?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.