S-Bahn: Polizei ermittelt - Verspätungen auf Stammstrecke im Berufsverkehr

S-Bahn: Polizei ermittelt - Verspätungen auf Stammstrecke im Berufsverkehr
+
Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU)

Abend-Betreuung: Spaenle skeptisch

München – Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) hat die Ergebnisse der IHK-Studie zur Nachmittags- und Ferienbetreuung begrüßt.

Das Ergebnis sei „nicht schlecht“ und zeige den hohen Stellenwert, den der Ausbau der Ganztagsschulen in Bayern habe. Es werde weiterhin einen „bedarfsgerechten und flächendeckenden“ Ausbau geben. Die Nachfrage sei zum zweiten Mal in Folge so hoch, dass das Ministerium nicht alle Förderanträge der Schulen bewilligen könne. Hier gelte der Grundsatz: Jeder neue Standort hat Vorrang vor dem Ausbau der Bestehenden. Zudem werde es Gespräche mit dem Sozialministerium und den kommunalen Verbänden geben – auch mit dem Ziel, die Mindestbuchungszeit für die Eltern abzusenken. Die Forderung der IHK, Grundschüler auch nach 17 Uhr in der Schule zu betreuen, wertete Spaenle als „randständig“.

dw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Nürnberg - Der Antrag von Gsells Witwe Tatjana, das Verfahren erneut aufzurollen, wurde abgelehnt. Der Fall könnte innerhalb einer Woche endgültig zu den Akten gelegt …
Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
Im Wintersemester 2017/2018 sind weitaus mehr Studenten in bayerischen Hochschulen eingeschrieben als im letzten Jahr. Ein Fach scheint dabei ganz besonders beliebt zu …
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Hubsi, Hansi, der Girwidz, die Sonja, der Riedl - echte Fans wissen sofort: Das sind die Kult-Figuren aus der ARD-Serie Hubert und Staller. Zur 100. Folge haben wir ihre …
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab
Erst Schneeregen und Frost, jetzt Sonnenschein wie im Frühling: In dieser Woche wird es in weiten Teilen Bayerns noch einmal richtig warm. Von Ausflügen in die Berge rät …
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab

Kommentare