Waren wohl nicht mehr beliebt

Lebendig entsorgt: Leguane abgemagert und unterkühlt in Müllsack gefunden

Was macht man, wenn man seine Haustiere nicht mehr haben mag? In Augsburg entschied sich nun jemand für die einfachste Lösung: Lebendig entsorgen.

Augsburg - Zwei lebende Leguane sind in Augsburg in einer Restmülltonne entsorgt worden. Abgemagert und stark unterkühlt waren sie in einem schwarzen Müllsack hilflos gefangen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Eine Frau rettete am Vortag die beiden Leguane schließlich. „Lange hätten sie wohl nicht mehr überlebt“, sagte ein Beamter. 

Die Frau hatte aus der Restmülltonne ein Rascheln gehört und nachgeschaut, mit den Leguanen fuhr sie zur Polizei. Eine Eidechsenbesitzerin nahm die Tiere vorübergehend bei sich auf. Sollte der vorherige Besitzer gefunden werden, erwartet ihn eine Anzeige.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © Reinhard Kurzendörfer

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überall behindern Traktoren Berufsverkehr rund um München - große Kundgebung am Odeonsplatz
Berufspendler staunen nicht schlecht: Sämtliche Straßen Richtung München sind mit Traktoren verstopft. Das hat seinen guten Grund: In München findet eine Kundgebung …
Überall behindern Traktoren Berufsverkehr rund um München - große Kundgebung am Odeonsplatz
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW
Auf der A9 bei Ingolstadt (Bayern) ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein BMW rammte einen Audi. Dessen Fahrer (22) starb.
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW
Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Mitten in der Nacht haben Unbekannte in einer Bankfiliale in Bayern eine Explosion verursacht. Die Täter sind noch auf der Flucht.
Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Susanne T. aus Ingolstadt wird vermisst. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in …
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel

Kommentare