Abgesackter Hang behindert Bauarbeiten auf der A3

Aschaffenburg - Ein etwa 75 Meter breiter abgesackter Erdhang behindert die Bauarbeiten auf der Autobahn 3 bei Aschaffenburg.

Auf 300 Metern der insgesamt 7,3 Kilometer langen Baustelle könne derzeit nicht gearbeitet werden, teilte die Autobahndirektion am Donnerstag mit. Der Hang war abgerutscht, weil starke Regenfälle das Erdreich aufgeweicht hatten. Zur Stabilisierung des Hangs sollen von November an Betonpfähle in die Erde gebohrt werden. Dadurch verzögern sich die Bauarbeiten in dem Teilabschnitt um ein halbes Jahr. Laut Autobahndirektion liegt der Hang außerhalb der Fahrbahn, eine Gefahr für den Verkehr besteht nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand im Klinikum Augsburg löst Großeinsatz aus
In der Nacht zum Donnerstag löste ein Schwelbrand im Klinikum Augsburg einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Die Brandursache ist erstaunlich. 
Schwelbrand im Klinikum Augsburg löst Großeinsatz aus
Vorfahrt genommen - Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß
Ein Autofahrer hatte am Mittwochabend beim Linksabbiegen einen Motorradfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß - der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. 
Vorfahrt genommen - Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß
Staatsforsten stoppen Einschlag von Nadelholz
Nach den zurückliegenden Unwettern wollen die Bayerischen Staatsforsten kein Nadelholz mehr fällen. Doch eine Sorte Holz ist davon ausgenommen. 
Staatsforsten stoppen Einschlag von Nadelholz
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot

Kommentare