Jetzt wird's ernst: Das Abi beginnt

München - Für rund 35.500 bayerische Gymnasiasten beginnen an diesem Donnerstag die Abiturprüfungen. Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) wünschte ihnen “viel Erfolg und gutes Gelingen“.

Zum Auftakt müssen die Schüler die Arbeiten in den Grundkursfächern schreiben. Rund ein Drittel der Schüler hat dabei das Fach Mathematik gewählt, wie das Kultusministerium mitteilte. Bis Ende Mai folgen die Prüfungen in den zwei Leistungskursfächern, bevor die diesjährigen Abschlussprüfungen mit dem Colloqium und den mündlichen Nachprüfungen spätestens am 18. Juni enden. Ihre Zeugnisse nehmen die Abiturienten eine Woche später, am 25. Juni, in Empfang.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Traumhaftes Wochenendwetter - doch ab Montag wird es scheußlicher
Noch ist es April - aber wettermäßig stehen auch in Bayern die Zeichen schon jetzt auf Sommer. Die Freude könnte allerdings von kurzer Dauer sein.
Traumhaftes Wochenendwetter - doch ab Montag wird es scheußlicher
Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation
Im Sommer droht 50.000 Pendlern, die aus Freising, Landshut, Regensburg und Passau nach München zur Arbeit fahren, der Supergau: Die Bahn baut! Und sperrt dafür die …
Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation

Kommentare