+

Abschied von Regina von Habsburg mit Kaiserhymne

Pöcking - Mit einem Requiem in ihrem Heimatort Pöcking haben am Dienstag Verwandte, Weggefährten und Freunde Abschied von Regina von Habsburg genommen.

Abschied von Regina von Habsburg

Lesen Sie auch:

Beileidsgrüße vom Papst

Abschied von Regina von Habsburg

Regina von Habsburg wird in Südthüringen beigesetzt

Ihr 97 Jahre alter Ehemann Otto von Habsburg nahm an der Trauerfeier nicht teil. Die fünf Töchter und zwei Söhne waren hingegen mit ihren Familien in die St. Piuskirche an den Starnberger See gekommen. Regina von Habsburg war vor einer Woche 85-jährig nach längerer Krankheit in ihrem Pöckinger Haus gestorben. An diesem Mittwoch wird sie in der Familiengruft auf der Veste Heldburg in Südthüringen beerdigt.

An der vom Augsburger Bischof Walter Mixa zelebrierten Messfeier nahmen auch bayerische Gebirgsschützen und Vertreterinnen des Sternkreuzordens in ihren schwarzen Umhängen und mit Spitzentüchern auf dem Kopf teil. Die Adlige stand dem Orden als Schutzfrau vor. Am Ende des Requiems wurde gemeinsam die österreichische Kaiserhymne "Gott erhalte, Gott beschütze unsern Kaiser, unser Land" gesungen.

Bilder der privaten Trauerfeier

Private Trauerfeier für Regina von Habsburg

Der Vatikan hatte eigens einen Vertreter zu der kirchlichen Trauerfeier mit rund 600 Teilnehmern geschickt. Papst Benedikt XVI. übermittelte Beileidsgrüße. "Wir wissen die liebe Verstorbene, die sich in ihrem irdischen Leben stets für das Wohl ihrer Familie wie für die Anliegen der Menschen und der Kirche eingesetzt hat, in der nie endenden Liebe des himmlischen Vaters geborgen", heißt es in dem bereits am Montag veröffentlichten Schreiben.

Nach dem vom örtlichen Kirchenchor und einem Tenorsolisten musikalisch umrahmten Gottesdienst wurde der Sarg mit den sterblichen Überresten der 85-Jährigen aus der Kirche getragen und in einem Leichenwagen weggebracht. Regina von Habsburgs Kinder nahmen danach die Beileidsbekundungen der Trauergäste entgegen.

Die 85-Jährige litt seit längerer Zeit an Herzbeschwerden. Als Frau des Thronfolgers Otto wäre sie Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn geworden, wäre die Monarchie 1918 nicht zusammengebrochen.

Regina von Habsburg: Abschied von der "Kaiserin"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt

Kommentare