+
Typisches Bild an Ostern: Stau auf der A8 Richtung Salzburg.

Die große Blechlawine kommt noch

ADAC: Osterverkehr entspannt sich kurz - aber ab diesem Datum wird es schlimm

Nach dem Beginn der Osterferien in elf Bundesländern hat sich die Lage auf Bayerns Straßen zum Samstag wieder entspannt, aber ... 

München - „Der Höhepunkt war am Freitagabend, als Feierabendverkehr und Urlaubsverkehr zusammentrafen“, teilte ein ADAC-Sprecher am Samstag mit. Zum Wochenende seien die Staus größtenteils in zähflüssigen Verkehr übergegangen und die Situation auf den Straßen damit wieder „erträglich“. 

Verkehr entspannt sich: Ein aktuelles Bild der Verkehrslage am Samstagabend.

Größere Behinderungen blieben aus; Staus auf der A8, A99 und A7 lagen unter zehn Kilometern Länge. Insgesamt 389 Staus zählte der ADAC in Bayern; in Nordrhein-Westfalen waren es 828 Staus. Ein erneuter Höhepunkt ist aber schon in Sicht: „Die nächste Welle erwarten wir für den Gründonnerstag“, sagte der Sprecher.

lby

Lesen Sie auch: Osterferien - Auf diesen Autobahnen drohen Staus an Ostern

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dorf in Bayern terrorisiert: Teenager-Mädchen gestehen Taten - Motiv schockt
Seit dem Sommer terrorisiert ein Unbekannter ein Dorf in Bayern. Die Einwohner lebten in Angst. Jetzt ist klar, wer hinter den Taten steckt.
Dorf in Bayern terrorisiert: Teenager-Mädchen gestehen Taten - Motiv schockt
Schock-Moment für Taxifahrer: Mann bedroht ihn mit Waffe - Polizei warnt Bevölkerung
Ein Taxifahrer überstand einen Raubüberfall am Mittwoch zwar unverletzt, doch die Gefahr in Passau ist noch nicht vorüber. Der Täter läuft immer noch frei herum. 
Schock-Moment für Taxifahrer: Mann bedroht ihn mit Waffe - Polizei warnt Bevölkerung
„Lage noch mal schärfer“: Ort im Landkreis Traunstein evakuiert - erhebliche Lawinengefahr
Nach den heftigen Schneefällen beruhigt sich die Lage vorerst etwas. In den nächsten Tagen könnte es aber neue Probleme geben. Nun muss ein Ort im Landkreis Traunstein …
„Lage noch mal schärfer“: Ort im Landkreis Traunstein evakuiert - erhebliche Lawinengefahr
Sie übersetzte die Tagebücher der Anne Frank: Autorin Mirjam Pressler ist tot
Sie übersetzte die Tagebücher der Anne Frank und erhielt das Bundesverdienstkreuz für ihren Einsatz zur Erinnerung an den Holocaust. Jetzt ist Autorin Mirjam Pressler im …
Sie übersetzte die Tagebücher der Anne Frank: Autorin Mirjam Pressler ist tot

Kommentare