+
Dieser ausgebüxte Affe turnt an der B12 herum.

Affe aus Zirkus ausgebüxt

Mühldorf - Nach der Kuh jetzt noch ein Äffchen: In Mühldorf am Inn, wo seit Wochen die ausgebüxte Kuh Yvonne im Wald lebt, ist nun auch noch ein Berberaffenweibchen entlaufen.

Das Äffchen Minna sei am Montagabend aus dem an der Münchner Straße gastierenden Zirkus Alberti entkommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das Tier sei etwa 50 Zentimeter groß und scheu. Autofahrer hätten einen Affen an einer Staatsstraße im Stadtteil Ecksberg gemeldet. Dort habe das Tier auf dem Geländer der Innkanal-Brücke geturnt. Eine sofort alarmierte Polizeistreife konnte das Äffchen aber nicht einfangen. Der Zirkus empfiehlt, das Tier nicht in die Enge zu treiben, sondern die Polizei zu rufen. Bisher habe Minna aber keine Menschen angegriffen.

Die Polizei Mühldorf bittet unter Telefon 08631/3673-0 um Hinweise über den Aufenthalt des Äffchens.

dpa/mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare