Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land

Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land

Alkohol, nicht Eifersucht Grund für Messerattacke

Bayreuth - Eifersucht war nicht der Grund für die tödliche Messerattacke des 28-Jährigen, der in Bayreuth einen Widersacher (33) niedergestochen hatte. Das beteuerte er zumindest vor Gericht.

Im Prozess um eine tödliche Messerstecherei in Bayreuth hat sich der Angeklagte am Freitag erstmals zu Wort gemeldet, eine Tötungsabsicht aber bestritten. Er habe nicht aus Eifersucht gehandelt, ließ der 28-Jährige vor dem Landgericht Bayreuth über seinen Anwalt mitteilen. Der Mann muss sich wegen Mordes verantworten.

Der Angeklagte räumte ein, seinen 33 Jahre alten Widersacher mit einem Messer niedergestochen zu haben, allerdings erst, als er in dessen Hand ebenfalls ein Messer sah. Er habe auch nicht gezielt zugestochen. Außerdem widersprach er der Darstellung, Eifersucht sei der Grund der blutigen Auseinandersetzung gewesen. Es sei wegen des übermäßigen Alkoholkonsums zur Messerstecherei gekommen. Der 33- Jährige war wenige Tage nach der Tat gestorben.

Die Anklagebehörde geht von einem Eifersuchtsdrama aus: Demnach hatte eine 25-Jährige, deren Partner im Gefängnis sitzt, ein Verhältnis mit dem Angeklagten begonnen. Der 33-Jährige sah sich in einer Beschützerrolle, da er mit ihrem inhaftierten Partner befreundet war. Die Frau hatte vor Gericht ausgesagt, das spätere Opfer habe ebenfalls Interesse an ihr gezeigt. Sie habe den Mann aber immer abblitzen lassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Nach dem Abgang einer Lawine ist im Berchtesgadener Land zur Zeit ein Großeinsatz im Gange. Eine Wandergruppe war in dem Gebiet unterwegs.
Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn 92 nahe Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) sind am Donnerstagmorgen mindestens zwei Menschen schwer verletzt …
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92

Kommentare