+
Schnaps ist kein Sportlergetränk: Eine 12-Jährige hat sich in einem Sportzentrum heftig betrunken.

12-Jährige betrinkt sich im Sportzentrum

Mädchen nach Alkoholexzess im Krankenhaus

Eggenfelden - Schon wieder hat sich eine heranwachsende Jugendliche bis zur Bewusstlosigkeit betrunken. In Bayern ist es nicht der erste Fall in dieser Woche.

Eine 12-Jährige hat sich so heftig betrunken, dass sie bewusstlos wurde und die Nacht auf der Intensivstation verbringen musste. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, lag die Schülerin am Vorabend auf einer Bank nahe dem Sportzentrum Eggenfelden im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn. Das Mädchen wurde mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Bei ihr wurde ein Blutalkoholgehalt von mehr als 1,1 Promille gemessen.

„Außer einem gehörigen Brummschädel und den weiteren unangenehmen Begleiterscheinungen ihres Vollrausches wird sie vermutlich keinerlei Folgeschäden davontragen“, teilte die Polizei weiter mit. Das Mädchen kann sich nur bruchstückhaft an das Besäufnis erinnern. Die Initiative dazu ging wohl von der 12-Jährigen selbst aus. Sie hatte gesagt, dass sie Lust darauf habe, „sich ordentlich zu besaufen“. Ein 13-Jähriger habe daraufhin aus der Hausbar seiner Eltern heimlich eine volle Flasche Whiskey mitgenommen. Dann traf sich eine Gruppe von sechs bis acht 12- und 13- Jährigen in der Nähe des Sportzentrums. Die 12-Jährige trank auf Ex etwa drei Viertel der Flasche und brach bewusstlos zusammen. Eine Freundin trank den Rest.

Alle Kinder wurden ihren Eltern übergeben und das Jugendamt wurde verständigt. Erst am Dienstag hatten in Unterfranken drei Schüler mehrere Flaschen Wodka getrunken - auch sie kamen mit Alkoholvergiftungen ins Krankenhaus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare