+
Alphornbläsertreffen im Allgäu.

Treffen im Allgäu

Alphornbläser haben Verstärkung aus Holland

Waltenhofen - Die Allgäuer Alphornbläser bekommen inzwischen aus den Niederlanden Zuwachs. Am traditionellen Alphornbläsertreffen mit 320 Musikern nahm am Sonntag in Waltenhofen auch eine holländische Gruppe teil.

„Die machen seit vielen Jahren Urlaub im Allgäu und haben gefragt, ob sie mitmachen dürfen“, sagte der Organisator Manfred Nigst. „Dann haben sie sich Alphörner anfertigen lassen und geübt.“

Bei sonnigem Sommerwetter verfolgten rund 4000 Besucher die Vorträge der alpenländischen Bläsergruppen vor allem aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf dem Programm standen Einzelvorträge und ein mehrstimmiger Gemeinschaftschor mit allen Musikern. Die meisten Stücke sind traditionelle Weisen. Geübte Teilnehmer beherrschten aber auch schwierige klassische Kompositionen wie den Triumphmarsch aus der Verdi-Oper „Aida“, berichtete Nigst. Ein Tonumfang von bis zu vier Oktaven sei möglich.

Das Allgäuer Alphornbläsertreffen ist traditionell am letzten Sonntag im August. Es fand bereits zum 57. Mal statt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 
Ein verhängnisvoller Lenkfehler endete für einen 17-jährigen Motorradfahrer am Freitag in München im Krankenhaus. Der junge Biker stieß mit seinem Gefährt gegen einen …
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 

Kommentare