Altmühltal: Schwerer Unfall auf Bundesstraße

Pondorf - Schwerer Unfall auf der B299 bei Pondorf (Landkreis Eichstätt) mit acht zum Teil schwer Verletzten.

Ein 40-jähriger Österreicher befuhr laut Polizei mit seinem VW Transporter die Bundesstraße von Schamhaupten nach Pondorf. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet der Grazer bei regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen entgegenkommenden VW Kastenwagen.

In dem Transporter saß  eine sechsköpfigen Gruppe des Bundes Naturschutz. Der Fahrer des Transporters musste mit Rettungsspreizer aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen in eine Regensburger Klinik geflogen. Die auf der Rückbank sitzenden Mitfahrer (18 bis 24) aus Österreich, Dresden, Stuttgart und Warschau erlitten teils schwerste Verletzungen. Sie mussten mit Rettungshubschraubern in Kliniken nach Ingolstadt, Regensburg und München-Schwabing verbracht werden.

Lediglich der österreichische Beifahrer kam mit leichteren Verletzungen davon. Der 45-jährige Fahrer des Kastenwagens, sowie sein 64-jähriger Beifahrer, beide aus Dietfurt, wurden mit leichten bis mittleren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Rund 50 Polizei-, Rettungs- und Hilfskräfte waren im Einsatz; darunter vier Rettungshubschrauber, Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Denkendorf, Pondorf und Sandersdorf, sowie zahlreiche Not- bzw. Rettungsfahrzeuge.

Die Bundesstraße war aufgrund des Unfalles für mehr als vier Stunden gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnung vor strengem Frost: Deutscher Wetterdienst erwartet extreme Kältenacht
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Warnung vor strengem Frost: Deutscher Wetterdienst erwartet extreme Kältenacht
Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun - Tod in Klinik
Eine Frau ist mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und in einen Eisenzaun gekracht. Mit fatalen Folgen. 
Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun - Tod in Klinik
Trotz Finanzskandal: Eichstätter Bischof Hanke bleibt im Amt
Der millionenschwere Finanzskandal erschüttert das Bistum Eichstätt bis in die Grundfesten. Nur einer sitzt fest im Sattel und wird dort auch bleiben: Der Bischof des …
Trotz Finanzskandal: Eichstätter Bischof Hanke bleibt im Amt
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten

Kommentare