Versuchte Tötung

29-Jähriger nach Streit mit Kollegen schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen zwei Arbeitskollegen im oberbayerischen Altötting ist ein 29-Jähriger schwer verletzt worden.

Altötting - Zwei Arbeitskollegen streiten, einer wird schwer verletzt: Einsatzkräfte nahmen kurz nach der Auseinandersetzung in Altötting den zweiten Mann in einer Gaststätte fest, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Tatverdächtige sollte am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden. 

Die Ermittlungsbehörden werfen dem 33-Jährigen ein versuchtes Tötungsdelikt vor. Er sei am Samstagabend mit seinem 29 Jahre alten Kollegen in einer Wohnung in Streit geraten und habe ihn dabei schwer verletzt, so die Polizei. Passanten fanden den Verletzten auf der Straße vor dem Mehrfamilienhaus. Sein Zustand sei nach einer Operation stabil, erklärte ein Polizeisprecher. Weitere Details zu der Tat nannte er zunächst nicht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Extrem-Winter in Bayern: Zweistellige Minusgrade - Kommt jetzt der Kälte-Hammer?
Nach dem Schnee-Chaos in Bayern könnte es in den nächsten Tagen neue Probleme geben. Dauerfrost ist vorhergesagt. Kommt der Kälte-Hammer?
Extrem-Winter in Bayern: Zweistellige Minusgrade - Kommt jetzt der Kälte-Hammer?
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt
Polizei-Großeinsatz an einer Klinik in Deggendorf: Dort ist es am Freitag zu einer Geiselnahme gekommen. Wir berichten im Newsticker.
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt
Auf der A3: Mann fuchtelt am Steuer mit Pistole herum - als Polizisten ihn stoppen, finden sie noch mehr
Schrecksekunde für Polizisten auf der A3: Sie stoppten den Fahrer eines Autos, der am Steuer sitzend mit einer Pistole herumfuchtelte. Die große Überraschung kam aber …
Auf der A3: Mann fuchtelt am Steuer mit Pistole herum - als Polizisten ihn stoppen, finden sie noch mehr
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
Eine „Antenne-Bayern“-Wetterexpertin hat eine Aufforderung an Skifahrer abseits der Pisten gerichtet. Auch Ski-Star Felix Neureuther hat sich nun geäußert.
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein