+
Aus diesen Trümmern wurde der Pilot geborgen.

Er landete auf dem Dach

Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt bei Flugschau ab - und überlebt wie durch ein Wunder

Vor den Augen Hunderter Besucher eines Flugfestes bei Altötting ist am Samstag ein Kunstflieger 800 Meter in die Tiefe gestürzt und auf dem Boden aufgeschlagen. Kaum zu glauben: Der Pilot überlebte.

Der Pilot überlebte wie durch ein Wunder mit schweren, allerdings nicht lebensbedrohlichen Verletzungen. Im Rahmen einer Kunstflugvorführung verlor der 69-jährige Pilot Markus Schmid aus Rosenheim die Kontrolle über sein einmotoriges Flugzeug und stürzte in eine Wiese.

Ein tragisches Flugzeugunglück hat sich dagegen im Wettersteingebirge ereignet, wie Merkur.de* berichtet. Eine kleinmotoriges Flugzeug aus Südtirol soll nach ersten Erkenntnissen in der Nähe der Meilerhütte (2366 Meter) abgestürzt sein.

Flugschau in Altötting: Pilot stürzt ab

Es war gegen 17 Uhr, als Schmid mit seinem einmotorigen Kunstflugzeug in die Luft abhob, um mit verschiedenen Kunststücken die Besucher des Flugfestes Altötting zu unterhalten. „Er ist ein sehr erfahrener Pilot, der seit vielen Jahren unser Gast ist“, so Simon Ehrenschwendtner, Vorsitzender der Fluggruppe Alt-Neuötting und Organisator des Flugfestes am Flugplatz Osterwies im Südwesten Altöttings, gegenüber dem Oberbayerischen Volksblatt (OVB).

Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt in Altötting ab

Er selbst habe noch beobachtet, wie Schmid Loopings und einen Turn gemacht habe – dabei wird das Flugzeug nach oben gezogen, bevor es zur Seite kippt und in den Sturzflug übergeht.

Aus diesen Trümmern wurde der Pilot geborgen.

Kurz nach 17 Uhr verlor der Pilot aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Flugzeug und stürzte auf eine Wiese. Das Kunstflugzeug blieb nach dem Aufprall laut Polizei auf dem Dach liegen. Schnell waren Retter des Bayerischen Roten Kreuzes sowie des Technischen Hilfswerks zur Absturzstelle geeilt, um das Opfer zu bergen. Der Pilot war zunächst eingeklemmt. Nachdem sie den schwer verletzten, aber ansprechbaren 69-Jährigen aus dem Wrack geborgen hatten, wurde Schmid sofort zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nach Polizeiangaben nicht.

Absturz bei Flugschau in Altötting: Pilot überlebt und ist ansprechbar

Am Telefon erklärte der Pilot dem Reporter des OVB: „Der Arzt ist gerade zur Visite da, wahrscheinlich werde ich heute noch operiert“, so der Rosenheimer hörbar angeschlagen. Doch Schmid gab sich optimistisch: „Das wird schon wieder!“ Ein flugunfallanalytisches Gutachten, das durch die Staatsanwaltschaft in Traunstein in Auftrag gegeben worden ist, soll nun die Absturzursache klären. Das Flugzeugwrack wurde sichergestellt. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Mathias Weinzierl

Grausame Entdeckung am frühen Sonntagmorgen. Ein Pilzsammler entdeckt eine männliche Leiche, in einem Wald im Landkreis Nürnberger Land. Wer der Tote ist, ist noch unklar.

Am Sonntagvormittag ereignete sich in der Nähe der Frauenalpl ein Drama. Ein 36-jähriger Wanderer rutschte aus und stürzte 100 Meter in den Tod.

Zu einer weiteren Flugzeug-Tragödie kam es im August im deutsch-österreichischen Grenzgebiet bei Schneizlreuth.

Meistgelesene Artikel

UFO-Alarm über Bayern - Hunderte melden Sichtungen - Aufnahme zeigt mysteriöse Feuerkugel
Hunderte Menschen haben am Mittwochabend einen seltsamen Feuerball am Himmel im Westen von Bayern beobachtet. Wir haben ein Video und die Sichtungen in einer Karte …
UFO-Alarm über Bayern - Hunderte melden Sichtungen - Aufnahme zeigt mysteriöse Feuerkugel
Tödlicher Motorrad-Unfall: 17-Jähriger verunglückt bei Zusammenstoß
Bei einem tödlichen Motorrad-Unfall in Rohr im Landkreis Roth hat ein 17-Jähriger sein Leben verloren. Ein Gutachter soll die Unfallursache klären.
Tödlicher Motorrad-Unfall: 17-Jähriger verunglückt bei Zusammenstoß
Gegen Baum geprallt: Sattelzug kippt um und fängt Feuer - Fahrer hat keine Chance
Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Rotthalmünster ist am Samstagmorgen ein Mensch ums Leben gekommen. Ein Gutachter soll die Ursache ermitteln.
Gegen Baum geprallt: Sattelzug kippt um und fängt Feuer - Fahrer hat keine Chance
Mann droht Ex-Frau und löst Großeinsatz aus - Polizei rückt mit Spezialkommando an 
Ein 60-Jähriger hat mit einer Morddrohung gegenüber seiner Ex-Frau einen Großeinsatz in Schweinfurt ausgelöst.
Mann droht Ex-Frau und löst Großeinsatz aus - Polizei rückt mit Spezialkommando an 

Kommentare