+
Ein Familienstreit endete mit einem Messerangriff.

Versuchter Totschlag

Familienstreit eskaliert: Mann (42) geht mit Messer auf 25-Jährigen los

Mit dem Messer auf den Sohn seiner Lebensgefährtin losgegangen ist am Mittwoch ein Mann in Altötting. Ein Familienstreit scheint eskaliert zu sein.

Altötting - In Altötting ist ein Familienstreit am frühen Mittwochnachmittag derart aus dem Ruder gelaufen, dass ein Mann den Sohn seiner Lebensgefährtin mit einem Messer angegriffen hat. Der 42-jährige Kasache verletzte den 25-Jährigen dabei mit dem Messer an der Hand, sodass dieser zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Kriminalpolizei Mühldorf nahm den 42-Jährigen wegen versuchten Totschlags fest, er sitzt bereits im Gefängnis. Zum Auslöser des Streits und dem Angriff mit dem Messer machte die Polizei keine Angaben.

Meistgelesene Artikel

Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Lauingen: Schüsse bei Hochzeitsfeier
Mit einer Schreckschusspistole hat ein Gast bei einer Hochzeit im schwäbischen Lauingen geschossen.
Lauingen: Schüsse bei Hochzeitsfeier

Kommentare