+
Schwerer Arbeitsunfall in Alzenau.

Rettungshubschrauber rückt an

Rückwärtsgang eingelegt: Mann überrollt Arbeitskollegen mit Gabelstapler

Mit einem Gabelstapler hat ein Mann die Beine seines Arbeitskollegen überrollt und diesen schwer verletzt.

Alzenau - Der 59-Jährige stand nach Polizeiangaben vom Sonntag hinter dem Fahrzeug, als der Fahrer auf einem Firmengelände den Rückwärtsgang einlegte. Der Schwerverletzte kam am Samstagvormittag mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

dpa

Frau kracht in entgegenkommenden Sportwagen: 14-jährige Beifahrerin schwer verletzt

Bei einem schweren Autounfall am Wochenende sind in Bayern drei Menschen schwer verletzt worden. Eine Frau war in den Gegenverkehr geraten.

Lesen Sie auch:

Mann gerät auf Gegenfahrbahn und kollidiert mit Auto: Feuerwehr rückt mit Großaufgebot aus

Am Sonntagabend gegen sind bei einem Verkehrsunfall auf der B21 zwei Männer schwer verletzt worden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frau fährt seit 15 Jahren schwarz - jetzt muss sie ins Gefängnis
Weil eine Frau seit Jahren schwarz fährt, muss sie jetzt ins Gefängnis. Den Beamten ist die 65-Jährige seit 15 Jahren als Schwarzfahrerin bekannt.
Frau fährt seit 15 Jahren schwarz - jetzt muss sie ins Gefängnis
Hitzefrei in Schule und Büro: So ist die Regelung in Bayern
Ob Bayerns Schüler und Arbeitnehmer bei den hohen Temperaturen auf "Hitzefrei" spekulieren dürfen? Das ist die Regelung für Schulen und Büros im Freistaat.
Hitzefrei in Schule und Büro: So ist die Regelung in Bayern
Brutaler Angriff in Bayern: 29-Jähriger fragt zwei Männer nach Feuer - dann zückt er ein Messer
In Oberstdorf hat ein 29-Jähriger zwei Männer (20) nach Feuer gefragt. Dann zog er plötzlich ein Messer - die Angegriffenen flüchteten zu einer Polizeistation.
Brutaler Angriff in Bayern: 29-Jähriger fragt zwei Männer nach Feuer - dann zückt er ein Messer
Münchner beginnt Heimweg von Bergtour - kommt aber nie zu Hause an - verzweifelte Suche
Richard Matthes aus München brach am Montag zu einer Bergtour auf. Er kehrte nie zurück. Seitdem läuft eine große Suchaktion in ganz Bayern und Tirol.
Münchner beginnt Heimweg von Bergtour - kommt aber nie zu Hause an - verzweifelte Suche

Kommentare