+
Der Hund suchte nach einem Leckerli.

Beißender Geruch aus der Küche

Hungriger Hund verursacht fast Küchenbrand

Das Tier vermutete Leckerlis in einer Schüssel auf dem Herd: In Unterfranken löste ein Hund beinahe einen Küchenbrand aus. 

Alzenau - Auf der Suche nach einem Leckerli hat ein Hund im unterfränkischen Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) beinahe einen Küchenbrand ausgelöst. 

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, vermutete der Vierbeiner wohl das Leckerli in einer Plastikschüssel auf dem Küchenherd und schaltete „irgendwie“ die Platte ein. 

33-Jährige erlitt Rauchgasvergiftung

Die 33-jährige Bewohnerin wurde durch einen beißenden Geruch auf das Geschehen aufmerksam. Sie schaltete den Herd aus und brachte ihre Haustiere ins Freie. 

In Niederbayern: Husky beißt wild um sich.

Dabei erlitt sie nach Angaben der Polizei eine leichte Rauchgasvergiftung.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben auf der A9 in Bayern. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Nach dem Besuch von Verkehrsminister Scheuer in Rosenheim überwiegt vor Ort die Enttäuschung. Aus Österreich kommt hingegen Lob für das Bekenntnis des Ministers zum …
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix

Kommentare