+
Nach der Explosion in der Hosentasche veröffentlichte die Polizei nun ein Foto. 

Plötzlicher Brand

Polizei zeigt Foto einer explodierten Hose - es ist eine Warnung an Raucher

Ein Mann wollte mit seinem Auto aus einer Tiefgarage in Amberg in der Oberpfalz fahren. Doch plötzlich kam es zu einer Explosion in seiner Hose und er brannte. 

Amberg - Ein Akku ist in der Oberpfalz in der Hosentasche eines 32 Jahre alten Mannes explodiert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr der Mann am Vortag mit seinem Auto aus einer Tiefgarage in Amberg. In seiner Hosentasche hatte er zwei Ersatzakkus für seine E-Zigarette. 

Akku explodiert in Hosentasche: Kleidung gerät in Brand

Den Angaben zufolge explodierte plötzlich einer der Akkus und setzte Hose und Jacke des Fahrers in Brand. Schnell weitete sich das Feuer auf den Gurt und den Fahrersitz aus. In der Folge verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, in Schrittgeschwindigkeit fuhr er in ein geparktes Auto. 

Dem 32-Jährigen gelang schließlich mit Hilfe seiner Beifahrerin, das Feuer zu löschen. Der Mann erlitt schwere Verbrennungen, die 31-Jährige brachte ihn in eine Klinik. Immer wieder gibt es Fälle, in denen Menschen durch explodierende Akkus verletzt werden. 

dpa

Lesen Sie auch:

Polizei blitzt innerorts einen Regionalzug - er war 43 km/h zu schnell unterwegs

Dieses Problem kennen viele Bahnkunden nicht: Ein Zug, der zu schnell oder zumindest pünktlich unterwegs ist. Die Polizei schien nun eine solche Bahn ertappt zu haben.

30 Tonnen schweres Bauteil landet auf Straße

Ein Spezialkrank muss anrücken, um die Folgen eines „spektakulären Unfalls“ in Nürnberg zu beseitigen. Dort verlor ein Lkw seine Ladung.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Augsburg: Jugendliche erschlagen Feuerwehrmann - bewegende Traueranzeigen veröffentlicht
In Augsburg starb am Freitag (6. Dezember) ein Feuerwehrmann bei einem Streit mit mehreren jungen Männern. Eine Nichtigkeit soll den Streit ausgelöst haben.
Augsburg: Jugendliche erschlagen Feuerwehrmann - bewegende Traueranzeigen veröffentlicht
Familienvater (30) nach Discobesuch in Würzburg verschwunden - Fund gibt Anlass zur Sorge
Seit Sonntagmorgen wird ein 30-jähriger Familienvater aus Würzburg vermisst. Er war auf dem Heimweg von einem Discobesuch und rief kurz zuvor noch seine Frau an.
Familienvater (30) nach Discobesuch in Würzburg verschwunden - Fund gibt Anlass zur Sorge
Falscher Arzt verleitete Frauen zu verstörenden Experimenten - Antrag vor Gericht sorgt für kurze Heiterkeit
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Falscher Arzt verleitete Frauen zu verstörenden Experimenten - Antrag vor Gericht sorgt für kurze Heiterkeit
Mann treibt in Stausee - Einsatzkräfte kämpfen vergeblich um sein Leben 
Im Isenstausee, der im Landkreis Altötting liegt, trieb am Dienstagnachmittag ein lebloser Mann. Einsatzkräfte zogen ihn aus dem Wasser und kämpften um sein Leben. 
Mann treibt in Stausee - Einsatzkräfte kämpfen vergeblich um sein Leben 

Kommentare