Anwohnerin wollte ihm noch helfen

Landwirt wird von Traktor erdrückt 

Schrecklicher Unfall auf einem Bauernhof in Amerang: Am Montagnachmittag ist ein Landwirt (79) unter den Anhänger eines Traktors geraten. Jede Hilfe kam für ihn zu spät. 

Amerang - Auf dem Bauernhof im Ortsteil Oberratting geriet kurz vor 17 Uhr ein unbesetztes Gespann, bestehend aus Traktor und Ladewagen, auf leicht abschüssiger Stelle ins Rollen. Dabei geriet der 79-jährige Landwirt unter den Ladewagen. Eine Anwohnerin beobachtete den Vorfall, eilte sofort zur Unfallstelle und fand den leblosen Mann unter dem stehenden Gespann. Die eingeleitete Reanimation durch den verständigten Rettungsdienst und Notarzt verlief erfolglos.

Der Kriminaldauerdienst (KDD) aus Rosenheim übernahm noch am Abend die Ermittlung zur Unfallursache, die vom Fachkommissariat der Kriminalpolizei fortgesetzt werden. Derzeit sind keine Hinweise auf die Beteiligung von weiteren Personen vorhanden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayer verunglückt beim Rodeln: Rettung nach 24 Stunden im Schnee
Ein Rodler aus Bayern ist am Dienstag am österreichischen Wildkogel verunglückt. Nach langer Suche findet ihn die Bergrettung am nächsten Tag lebend - dank eines …
Bayer verunglückt beim Rodeln: Rettung nach 24 Stunden im Schnee
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Schnee und Glätte haben im Freistaat etliche Unfälle verursacht - zumeist bleibt es bei Blechschäden. Insgesamt wurden mindestens 15 Menschen leicht verletzt.
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Winterchaos auf den Straßen! Neue Wetter-Warnung gilt bis Donnerstag
Am Mittwoch hielt erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen wehte ein eisiger Wind, am Vormittag schneite es stark in München und der Region. 
Winterchaos auf den Straßen! Neue Wetter-Warnung gilt bis Donnerstag

Kommentare